Posts by Jim Panse

    [...]

    Darin besteht - dieser Post ist das perfekte Sinnbild, Danke dafür - auch der Grund für die Abwesenheit der genannten Stadt.

    Man könnte ja meinen nach einer Ruhephase und vermeintlichen Alterungsprozessen innerhalb dieser "Community", wäre auch ein gedanklicher Reset möglich, ist es aber mehr als offensichtlich nicht (man könnte hier noch zig weitere Posts als Beleg anführen, spar ich mir und euch). Schade, aber offensichtlich weder durch Führung noch "Community" gewollt.


    @Topic: Die Gründung war damals schon schweineteuer und das macht auch Sinn. Besonders im Hinblick auf die Themen Content und Endgame-Gedanken.

    Wieso sollte man also, je größer die Stadt wird, die Preise günstiger machen? Klar ist es für den aktuellen Spieler frustrierend, aber in einer rein hypothetischen Welt, in der dieser Server wieder Spieler erhält, macht es einfach keinen Sinn. Können den Server ja aktuell im Solo-Spieler Modus stellen, bis Spieler kommen und bis dahin an dem perfekten System feilen. Sich auf einem - nennen wir es mal Alpha/Beta oder work in progress - Server zu beschweren, dass alles zu teuer und zu schwer ist, kann ich nicht verstehen. Ziele hin oder her, wer alleine spielt, sollte sich Ziele in realistischen Dimensionen setzen.

    Man sollte ggfs. in allen systemrelevanten Diskussionen mal im Hinterkopf haben, dass es eben nur noch einen wirklich aktiven Spieler gibt, der Server aber kein Soloprojekt werden soll, sondern wieder Spieler anlocken und somit zum Mehrspielerprojekt. Kuss auf die Nuss.

    Kleine Vorlage für VBulletin.

    Text kann man natürlich anpassen. Der BB-Code von Flash funktioniert beispielsweise bei den von mir besuchten Boards nicht.



    Edit//

    Werd die Tage mal schauen, eure Vorlage in den BB von VBulletin umzubauen.

    Kennt ihr Foren an denen wir gut Werbung platzieren können?

    Ja.

    Wenn du eine gute Präsi hast, Code für ein vBulletin Board: her damit und ich poste sie dort.

    Mein Account dort ist mehr als trusted.


    Auszug aus dem Forum.

    Themen: 4.505.095, Beiträge: 32.915.109, Benutzer: 7.802.976

    Das Minecraft Sub-Forum dort selbst ist ziemlich aktiv und es gibt eine eigene Werbefläche.

    Verstehe gar nicht, wie dieser Thread plötzlich zu einer PVP-Diskussion wird, aber da kommt wohl das Gesetz der Internetforen zum tragen.

    Mir ging es bei dem Vorschlag tatsächlich einfach darum, dass ich euch euer riesiges Abenteuer Minecraft PVP gar nicht wegnehmen möchte, aber (was mit einem Cooldown von 30 Minuten wohl auch kaum passieren wird) ab einem gewissen Punkt diese ewig langen Laufwege schlauchen und einem Zeit stehlen für weitaus interessantere Dinge.

    Es gibt Spieler, die würden vllt. nach dem Feierabend einfach gerne eine Stunde auf dem Server zocken. Dieser Spaß beinhaltet dann nicht für jeden 30 Minuten Fußweg, weil die Möglichkeit (bei aktiven 8 Spielern) auf ein PVP-Szenario einen die Knie schlottern lässt.

    Als erspielbaren bzw. erkaufbaren Skill hätte man sogar noch ein kleines Ziel mehr und man kann sich trotzdem um die Schweinefarm auf dem Mining kloppen, wem es danach ist.

    Ich bin dagegen.

    1. Wollen wir PVP auf dem Mining haben. Wenn jeder sich einfach zum Spawn porten kann können wir das PvP auch ausstellen.

    Mal zu dem Punkt: Bei 30 Minuten Cooldown seh ich da keine Gefährdung von PvP-Elementen auf dem Mining. Bei Angriff kann ich wenn man es genau nimmt auch direkt Alt + F4.


    Aber das mit dem kaufbaren Skill klingt für mich nach einer sinnvollem Kompromiss.

    Moin,


    wäre es nicht eine schöne "Neuerung", wenn wir für den Mining wieder den Befehl (siehe Titel) haben? Ob jetzt /home oder /tp nicht mehr sicher, wie der früher gewählt war.

    Es gab ja mal eine Zeit, da hatte man damit 30 Minuten oder so Cooldown und konnte entsprechend auch keinen Unfug damit anstellen.

    Abends mal eine Runde auf dem Mining ist an sich eine schöne Sache, aber die ewige Lauferei zurück an den Spawn ist halt mit der Zeit etwas eintönig. Auch wenn natürlich noch nicht viel Fläche um die einzelnen Mining-Portale durch ist, wäre es trotzdem eine nette Sache.

    Viel Spaß mit dem Vorschlag.


    :*8o:love:8|:sleeping::evil::saint:<3

    Ist denn an der Idee vom alten Fstx irgendwas problematisch?

    Zum Thema "Portal" in die alte Welt? Würde dann vllt aber auch irgendwie servertechnisch trennen und bei geringer Spielerzahl das "leere Gefühl" nur verstärken.

    Was man tatsächlich diskutieren müsste: löscht man einfach alle Grundstücke oder was macht man damit?


    Wäre ich definitiv dafür. Sollte doch die alte Map genommen werden. Warum:

    Ich kann db schon verstehen, komischer Gedanke: RC ohne NewEden. Auf der anderen Seite wäre ich wahrscheinlich wieder schnell im alten Trott, würde ich alles was ich damals auf den Server erspielt habe direkt wieder besitzen. Finde die Idee, mit einer Mischung aus neuen und alten Elementen einen Neustart zu begehen ehrlich gesagt ziemlich spannend.

    Kann euch da leider nur beim Neubau wenig unterstützen, da ich da - positiv formuliert - ziemlich scheiße bin :o


    Verstehe ich das richtig?

    Man nimmt also doch die alte Welt und gestaltet RC neu, Rest bleibt erhalten?

    Kommt mir natürlich insofern entgegen, dass ich früher minen kann :D



    Ich kann db Bedenken dahingehend allerdings auch verstehen, wie man an neue Spieler kommen möchte, wenn noch so gar nichts existiert. Kann mir vorstellen, dass es vllt. wirkklich viele abschreckt, wenn die Karte so leer ist. Schwieriges Ding, da zwischen zuviel altem und zuviel neu.

    Das "Skillpunkte-System" fand ich damals schon ziemlich cool.

    Um aber eben den abuse zu verhindern, dürfen die Händlerskills eben nicht unblanced sein. Sonst ist die Kombi Abbau von Rohstoffen bzw. Erzeugung von Produkten mit Verkaufsmöglichkeit zu stark.

    Man könnte natürlich überlegen, ob die Wahl eines Skills, einen anderen "Talentbaum" schließt um viel zu kaputte Combos von vorneherein zu unterbinden.

    Gegen eine Summe x kann man seine Skills dann auch wieder zurücksetzen, so oder so ähnlich. Flexibles System, dass einem ermöglicht viele Aspekte zu erkunden.

    Als kleiner Einwurf nochmal von meiner Seite.


    WAs hast du dir denn vorgestellt Silthus wie man Erfahrungspunkte erhält. Früher ging es ja mal in die Richtung: Login -> 5 Min anwesend und es gab +5 oder so ähnlich.

    Die strikte Einteilung im ersten Post bringt Klassen in dem angedachten Wirtschaftssystem, die mit Einbußen rechnen und andere nicht. So einfach ist das und das ist auch sicherlich jedem bekannt, der hier in diesem System (ist ja dem einer Phase auf den Server sehr ähnlich) schon gespielt hat. Ein automatisierter Ankauf, ähnlich einer Handelsbörse seitens des Server stellt gleiche Bedienungen für alle auf.

    Das sind ganz klar Nischenberufe, die nur von absoluten Liebhabern gewählt würden / Anfängern, die dann bald merken wie gut sich damit das täglich Brot verdienen lässt. Nämlich fast gar nicht. Jeder kann sich wieder eine 5 Lagen-Farm bauen, erntet das einmal (ohne Skill ab) und ist wahrscheinlich für eine Spielwoche versorgt. Aber hey, ich bin LAnDwIrt. ;)

    Wie toll muss es sein, vor seiner 4x4 Hütte in den Slums ein Gate und ne Brücke zu haben.

    Das System mag noch Sinn gemacht haben, als eine Diahacke noch das höchste der Gefühle war. Aber mit entsprechenden Verzauberungen ist die Selbstversorgung, also ein fast Reingewinn für den Händler leicht zu erringen.

    Aber da ich natürlich voreingenommen und dazu noch leicht doof bin, darf mir ja gern mal jemand erklären, wie so ein Krieger in diesem System Kohle ins Haus bringt? Wir haben ja damals gesehen, wie gut das funktioniert hat, dass der Krieger die XP dem Gelehrten bringt zum verzaubern der Gegenstände... Das sind alles schöne Annahmen, die aber auch nur bei entsprechender Spielerzahl funktionieren. Und für die Hanseln, die jetzt vllt. wieder Interesse haben, wird das natürlich eine großartige Erfahrung sein, auf einem Server zu spielen, wo fast nix vorangeht, weil im Schnitt 10 Leute online sind, wovon 4 Händler, 3 Bauarbeiter und ein verrückter Handwerker :D

    Wenn jeder alle mcmmo Sachen hat gibt's doch erst recht OP Klassen? Mining Skill plus Bankverkauf wäre überOP.

    Und genau das ist der Händler. Die autarkste Klasse von allen. Zieht aus den meisten Items Gewinn, kann sich durch (etw. langsameres) Mining sogar noch selbst mit Materialien versorgen. Hab es ja selbst lange genug gemacht. Und es ist ja auch nicht so, dass der Händlerquatsch mir kein Spaß gemacht hat, aber ich kann aus Erfahrung sagen, dass es ist insgesamt die effektivste Wahl ist um schnell Kohle zu machen.

    Und das Argument (das ich prinzipiell unterschrieben würde), dass Interaktion ein Klassensystem sinnvoll macht ist natürlich unschlagbar. Aber wie oben erwähnt, sollte man vllt. auch bedenken, dass man hierzu Spieler braucht (Quantität), dass Balancing der einzelnen Klassen stimmen muss (Qualität) und es vllt. auch einfach Leute gibt, die ein wenig Minecraft spielen möchten, ohne 24/7 auf dem Discord zu hängen und sich mit 8 verschiedenen Leuten auseinandersetzen muss um Brot und ne verzauberte Schaufel im Inventar zu haben.

    Hier nur mal eine kleine unsortierte Brainstorming Liste von extra Fähigkeiten die mir so einfallen:

    Dann gib dem Gelehrten wenigstens das Monopol auf Verzauberungen/Pots. :D Wenn es an die wichtigsten Stellen sowieso Portale geben soll, steht der Gelehrte auch den Großteil des Tages nur doof rum.

    • Händler Truhen


    Wie wäre es denn damit: Händler machen sich ja bekannterweise ( ;) ) die Hände nicht schmutzig. Entsprechend kann ein Händler nicht auf den Mining und Saat die er aussetzt verwelkt. Dann ist nämlich auch der freundliche Händler aus der Nachbarschaft auf die ANDEREN angewiesen. Und wir wollen ja Interaktion, nech? :)

    Aber auch hier wieder das Argument mit der Spielerzahl, die benötigt wird. Ohne Manpower seh ich in einer Spaltung der essentiellen Skills absolut keinen Sinn und eher für die kleine aber feine Basis der Spieler ein frustrierendes Erlebnis.

    Ich fände es ganz cool wenn der Marktplatz mal etwas anders wird und keine Mall.

    Ich finde z.B. so einen orientalischen Markt ganz cool, mit vielen verwinkelten Gassen, kleinen Buden, Ständen, etc.

    Wie praktisch umsetzbar ist das dann für den Händler um seine Ware zu bunkern?

    Man hatte ja meist noch einen Lagerraum für Ankäufe und Verkäufe. Wenn ich da jetzt einen 3x3 Stand habe und jedes Mal 10 Minuten Laufweg habe um an die Ware zu kommen, ist das zwar optisch schön, aber etwas unpraktisch.

    - Kissen müssen auf jeden Fall geleert oder gelöscht werden, sonst passt das nicht zum sonstigen Reset. Man kann ja schon seine Hausblöcke behalten. Evtl. ein Starterkit austeilen oder so (btw. sollten wir zum Schluss wieder an ne Einweisung/Tutorial denken)


    Wieso überhaupt der Terz mit den paar Blöcken behalten? Meiner Meinung nach kannst - wenn ihr es Relaunch nennt - jeden bei Null starten lassen. Das macht es ja ein wenig aus, so ein Neustart.

    Welche Sachen denn? Dann können wir ja schauen ob wir was davon zurück bekommen ;)

    Penisvergleichsmöglichkeiten (MCMMO)

    Community (hihi)

    RC-City (von den Slums zur Stadt)

    Mining (in seinen verschiedenen Phasen, wobei ein TP mit Timer/Cooldown angenehmer war, als die Zugfahrt mmn)

    Berufe / Wirtschaftssystem


    Mal was mir so auf die Schnelle während einer spannenden Englischvorlesung in den Kopf gekommen ist.

Discord

Chaosseppel -
Dann ist wieder ne welt auf dem falschen Server geladen worden. Bin gerade leider nur am Handy und kann dich daher nicht teleporten
Avatar
Fstx45 -
dustin tut schon sein werk. dankee
Keiler -
Geht wieder 😉
dunkelbunter -
neuer Mauerlaufrekord :D
Flash2over -
Glückwunsch xD
Jomant -
Guten Tag, wir suchen noch Mitarbeiter für Tesla.
Jomant -
Diverse position von handwerk uber IT bis zur Entwicklung. Aus noch n paar HR jobs da. Falls jemand von euch Interesse hat sagt bescheid.
Flash2over -
Frag ma Elon ob er Raid-craft sponsorn will
Jomant -
Meine das ernst. Wohne jetzt in San Francisco Bay area..... Gebauer in Silicon Valley. Asus und seagate sind unsere nachbarn
Flash2over -
Meinst du ich spaße?
Jomant -
Ne jeder hat ein recht auf Träume und fantasien
Flash2over -
Nich jeder hat nen guten Draht zum Chef
thugi -
unter 40€ die stunde ziehe ich nicht freiwillig nach USA
Avatar
Greendragon -
erstens zahlen die keine Euros sondern Doller und zweitens sucht er vermutlich auch welche für das Werk bei Berlin
Flash2over -
Um nach Berlin zu ziehen wären es dann 60€ die Stunde
Avatar
Fstx45 -
Berlin ist halt auch nur im Rückspiegel schön
LordFord -
Green, wieviel Doller kostet dein Roller, in Euro ?
Silthus -
Bitte keine Beleidigungen im Chat.
Jomant -
Please suppress my speech a little more... Didn't see any insults what's however.
Avatar
xMITHOx -
Der Server ist wohl gerade off:

Keiler -
Das ist ein Problem bei Hetzner wie es scheint.. Wobei das wohl schon behoben sein sollte...
dunkelbunter -
haha welcher Troll hat denn den Rick Astley Link als "Belohnung" gemacht ihr Säcke :D
Avatar
Strasse36 -
und ich dachte schon es erwischt keinen 🙈
dunkelbunter -
Ist die Rechteverwaltung im Discord imernoch broken das keiner connecten kann und sich frei bewegen kann bzw etwas sieht?
Chaosseppel -
um welchen fall geht es denn genau? ihr seid doch im voice connectet?
dunkelbunter -
im chat schrieb einer er konnte nicht in einen channel weil er gesperrt war.. also minecraftgaming, das war ja schonmal das neue leute niex sehen oder sich bewegen können weil sie noch nciht freigeschaltetet sind oder so?
dunkelbunter -
wieso dürfen neue leute nicht frei in channel und dort reden? das ist ja mist
Chaosseppel -
ja, ohne spielerrang ("freigeschaltet") dufte man bisher nicht in die community area um spam, etc. zu verhindern. silthus hat das gestern geändert um nicht auf die freischaltung angewiesen zu sein, aber das galt erstmal nur für die sichtbarkeit aller channels und das schreiben. werde es gleich mal ändern, dass es auch für den voice beitritt gilt
Flash2over -
Bitte für support den support channel nutzen ;)
Chaosseppel replied dunkelbunter -
sollte jetzt innerhalb der community area für jeden, auch ohne rolle, gehen
Avatar
dunkelbuntilicious -
jo soll wohl funktionieren nun, good work
dunkelbunter -
Ist das so gewollt, dass ich "Beschwerde Ordnung" bzw sämtliche Beschwerden von mir nicht lesbar sind? Bekommt man das dann weg wenn man es eh nciht lesen kann aber bei ungelesene Themen aufgeführt wird`?
Avatar
Silthus -
Ich schau mal. Das soll eigtl. so sein dass man nur seine eigenen Beiträge sieht. Aber die Beschwerde Ordnung sollte man schon lesen können.
Avatar
Silthus -
Ok probier jetzt mal ob es besser ist.
dunkelbunter -
geht nix, ist auf privat gestellt, seh gar nix mehr :D
Silthus -
Es wurde ein Fehler im Mail-Setup der Webseite behoben. Mails, z.B. bei der Registrierung oder dem Zurücksetzen des Passworts werden jetzt wieder versandt.
Fritz_MAK -
Nabend ;)
Flash2over -
Hi fritz_mak
Keiler -
Moin
Avatar
Silthus -
Guten morgen 🙂
dunkelbunter -
https://www.reddit.com/r/Minecraft/comments/lq1ne7/imadea11scalereplicaofthemonzaf1track/ Wie ichs auch schonmal machen wollte, wann gibts Bootsrennen als Event 😍
Keiler -
Rip chunk loading :D
dunkelbunter -
einfach Streckenposten durch Chunkloader Accounts abstellen :D
Keiler -
Moin
Avatar
Silthus -
Guten morgen 🙂
Fstx45 -
möchte ein mod\admin mal eben noch das Achievment Drachentöter geben? Als erster mit Drachenei sollte das wohl zählen. Beweis ist in meinem Haus OG1
Avatar
L4mpo replied Fstx45 -
Den Erfolg sollte man allgemein beim bekommen des Drachenei bekommen :p Zumindestens soweit ich weiß
Fstx45 -
Da das achievment erst später eingeführt wurde, ich aber den ersten drachen getötet habe, sollte das achievment einem dennoch zustehen. Sry dass du erst die nummer 2 abbekommn hast :p
Avatar
Silthus -
Das Achievement geht generell noch bei niemandem. Aber jeder der den Drachen in der Vergangenheit getötet hat bekommt es natürlich nachträglich. Schickt uns einfach einen Screenshot von dem freigeschaltetem Advancement (dem Vanilla Minecraft Achievement).
Keiler -
Moin