Posts by Chaosseppel

    Kätzerische Frage: Brauchen wir überhaupt RCCoins?


    Wir können auch jedem neuen ein Grundstück zuteilen, etwas größer als in den Slums und so, dass man erstmal "Vanilla" in der Stadt spielen kann. Bessere Grundstücke und weitere Boni gibts dann, wenn man was für den Server macht - das können dann viele verschiedene Dinge sein:

    • Dias, Erze etc. an den Server "spenden"
    • Events vorbereiten
    • Events gewinnen

    Korrekt, normalerweise könnte man alles direkt tauschen. Geld als Zwischenebene wird aber benötigt, da man nicht so einfach jedes Produkt perfekt in eine Menge eines anderen Produktes umrechnen kann, gerade bei Dienstleistungen/Handlungen (wie Events). Außerdem vereinfacht es das Handelssystem im Bezug auf Zeit, da man eine Währung besser ansammeln und portionieren kann als andere Güte/Dienstleistungen. Wie im richtigen Leben ;) Daher also egal, ob man Geld oder Material/Dienstleistungen hortet.


    Von Anfang an "vanilla" spielen zu können, bieten wir ja schon an. Ein größeres GS am Anfang kostenlos zu vergeben, halte ich für schwierig, weil man damit nicht die Spieler aussortiert, die nach paar Stunden wieder weg sind. Zur Vorstellung: übertrage alle kostenlose Slum-GSs auf RCC GSs. Dann bräuchten wir sehr sehr viel mehr Platz für RCC (längere Wege, etc.). Die einzige Möglichkeit wäre viel öfters GSs zu clearen, aber finde ich nicht so schön, da man dann irgendwo Zeitgrenzen ziehen muss.


    Wichtig wäre eher, dass die Gemeinschaft auf dem Server gestärkt wird. Ob ich jetzt durch stundenlanges Stripmining oder durch stundenlanges AFK-Farmen reich werde, ist eigentlich völlig egal. Wenn jeder auf dem Server seinen eigenen Singleplayer durchzieht und auf die für ihn am einfachsten durchführbare Variante zu genug Geld für 1-2 Grundstücke kommt, ist für die meisten doch ansonsten das Spiel/der Server direkt zu Ende. Wenn man sich andere Server so anschaut, dann leben die doch eher von den vielen (automatisierten) Events, Quests etc. (ich habe allerdings noch nicht viele andere Server angeschaut).

    Die größten MC-Server basieren tatsächlich fast nur auf Events/Minispiele, aber die profitieren hauptsächlich von den bekannten Standardspielen, die erst richtig gut funktionieren, wenn du eine konstant hohe Spieleranzahl hast. Neben diesen gibt es aber auch noch sehr viele erfolgreiche Citybuild-, RPG-, PvP-Server, etc.


    Das hängt damit zusammen, dass es nicht nur den einen Spielertyp gibt, der den Multiplayer sucht. Neben der sozialen Interaktion geht es MP-Spielern meist um das Messen mit anderen menschlichen Spielern und zeigen, dass sie "besser" sind (entweder sich selbst oder anderen).

    Ein Spielertyp zeigt das durch das Gewinnen von Minispielen, aber nicht nur. Andere wollen das durch nur das Horten von Materialen (Reichtum), andere von Titeln, Erfolgen, in dem sie zeigen wie gut sie bauen, kämpfen, springe, etc. können.

    Minispiele sind also nicht die Allheilmittel (bzw. müssen es nicht sein).


    Ich denke durch die Spielerstädte haben wir schon einen ordentlichen Endgame-Content, denn da kann man gut Geld und Zeit versenken. Dungeons und Events bieten sich natürlich auch an, aber sind auch aufwändiger für das Team, weshalb man erstmal schauen muss wie schnell, gut und andauernd wir das umsetzen könnten.

    Um den schon beschlossenen Ankauf von Erzen durch den Server nun abschließen zu können, haben wir intern diskutiert, wer bzw. über welche Wege dies nun geschehen soll.


    Da das zum Schluss direkt euch betrifft, wollen wir sehen, wie ihr dazu steht.


    Folgende Optionen sind möglich:

    1. Jeder kann jederzeit unbegrenzt Erze an den Server verkaufen. Das wird wahrscheinlich über Schilder in der Bank oder wegen Platzmangel in der Bank dann im Händlerviertel möglich sein.

    Weitere Optionen sind hier: feste oder flexible Serverankaufspreise (Angebot/Nachfrage)


    2. Es gibt einen Händlerskill, den man sich kaufen kann. Nur mit diesem Händlerskill kann man Erze an den Server verkaufen. Dies wird wahrscheinlich über die altbekannten Händlerkisten möglich sein. Dazu könnte man das Händlerviertel benutzen. Alle anderen Spieler können dann ihre Erze an den Händler verkaufen, der seine eigenen Preise festlegen kann. Dies könnte auch über separate Kisten im Händlerviertel oder auf einem Markt möglich sein.

    Weitere Optionen sind hier: Zeitpunkt/Abstände an dem der Händler seine Kiste verkaufen kann, feste oder flexible Serverankaufspreise (Angebot/Nachfrage), Preis für einen Shop inklusive Serverkiste und Kundenkisten (inklusive im Skill, einmaliger Festpreis, wöchentliche Miete), optionale Steuer bei der Benutzung von Shopkisten


    3. Eine Kombination aus 1. und 2.: Bis zu einem Limit pro Woche kann jeder in der Bank Erze verkaufen. Wenn man mehr verkaufen will, muss man das über einen Händler machen, der dann so funktioniert wie in 2. beschrieben.

    Weitere Optionen sind hier: feste oder flexible Serverankaufspreise (Angebot/Nachfrage), Limithöhe, Limit gebunden an Erzanzahl (pro Erztyp) oder an erhaltener Geldsumme und ansonsten wie bei 2.


    Zusatz: Es geht hier primär um den Erzverkauf, der schon beschlossene Sache ist. Wie es dann aussieht, mit anderen Items wird sich zeigen. Aber wenn das kommen sollte, wird das wahrscheinlich synchron zu den Erzen behandelt. Also entweder über Bankschilder oder über Händler (oder beides).


    Weiterführende Literatur ;) :

    - Diskussionen bzgl. Erzverkauf: Erste Idee - Weitere Diskussion

    - Diskussionen bzgl. Verkauf anderer Items: Erste Idee und Diskussion


    Wenn ihr weiteres Feedback dazu geben wollt, könnt ihr das gerne hier oder in den erwähnten Threads machen.

    Jo, gute Idee, aber das ist eher etwas für ein neues Event. Also PvP-Spleef. Die jetzige Arena soll für das eigentliche Spleef dienen.


    Was ich mir eher als Änderung noch vorstellen kann, ist eine Modusänderung. Also anstatt einem 1vs1-Turnierbaum ein mehrmaliges All-vs-All (wie wir es bisher immer in den Fun-Runden gemacht haben) und dann gibt es für jeden Platz Punkte, die zum Schluss zusammengerechnet werden. Kann etwas unfairer werden als ein balanced Turnierbaum, aber bietet vlt auch mehr Abwechslung

    Ahh, wahrscheinlich meinst du dann die Klippenstadt. Das war ein Communityprojekt von früher. Aber die ist recht weit außen (bis auf den Tunnel). Also würde dieser Platz dem Spawn nicht viel helfen.

    Silthus hat mehr oder weniger schon das gesagt, was ich anmerken wollte.


    1. Wir wollen so wenig wie möglich verbieten, damit das alte MC-Feeling erhalten bleibt. Ich denke außerdem, dass wir den Vorteil haben, ein eher kleinerer Server zu sein. Hier fällt es etwas schneller auf, wenn einer wirtschaftsmäßig deutlich stärker unterwegs ist ohne eine vergleichbare Onlinezeit zu haben. Natürlich passiert das nicht immer sofort, aber wir haben da Möglichkeiten, das im Nachhinein zu beseitigen. Wir müssen also nicht alles darauf fokussieren, Duping schon im Voraus unmöglich zu machen. Da ist bzgl. des Trade-Offs die "Baufreiheit" wichtiger.


    2. Ich bin mir auch gerade nicht sicher, welches Bauwerk du von 2012 gesehen hast. Im letzten November hatten wir einen größeren Relaunch, bei dem wir das Zentrum von RCC gecleart haben (wie Silthus schon anmerkte). D.h. alles um den Spawn herum sind entweder neue Servergebäude oder Spielergebäude, die nicht älter als 3 Monate sind. Das ist auf jeden Fall ein Zeitraum in dem wir noch nichts abreißen wollen.

    Zur Veranschaulichung (draufklicken um alle Zustände zu sehen):

    spawn_vergleich.png


    Ich will aber nochmal klar machen: Auch wenn wir gerade ein paar deiner Punkte eher ablehnen, begrüßen wir sie doch, denn es ist wichtig darüber mit allen zu reden. Außerdem können sich aus so einer Diskussion doch noch andere Sachen entwickeln. Also bitte nicht enttäuscht sein, wenn hier nicht alle deine Punkte so akzeptiert werden ;)

    spleef.png

    Zeitpunkt

    Am Sonntag, den 21.02.2021 um 20 Uhr.


    Unter Vorbehalt: das Event findet nur statt wenn genug Spieler online sind.

    Ablauf

    Der allgemeine Ablauf sollte vielen MC-Spieler und vor allem alten RC-Hasen bekannt sein.

    Wir orientieren uns sehr stark an der "offiziellen" Version: Spleef Wiki


    Allgemeines Prinzip:

    Es wird mehrere Spielebenen geben. Alle starten auf der obersten. Ganz unten ist Lava. Wer dort rein fällt ist ausgeschieden. Wer als letztes auf einer der Ebenen steht ist Sieger.

    Um das zu erreichen gilt es die Gegner nach unten zu befördern indem ihr die Blöcke unter ihnen weghaut. Dazu habt ihr eine speziell verzauberte Spitzhacke, die die Ebenenblöcke instant abbauen kann. Gleichzeitig müsst ihr jedoch schauen, dass dies nicht auch bei euch passiert.


    Die Wände sind durch unsichtbare Barrierblocks nicht erreichbar. Zwischen diesen und den offenen Spielebenen ist am Rand eine Lücke, durch die man mit etwas Pech direkt in die Lava fallen kann. Passt also auf, wo ihr hin tretet.


    Weg zum Event:

    Am RCC-Spawn in das Lobby-Portal. In der Lobby dem beschilderten Weg zum Eventportal folgen (die Blätterwand wird vor dem Event geöffnet). Durch das Portal gelangt ihr auf den Eventserver. Vom Spawnportal aus zeigt euch eine Glowstone-Strecke den Weg zum eigentlichen Eventportal. Dadurch gelangt ihr in den Spleef-Eventraum.


    Vor dem Event:

    Über ein Schild könnt ihr euch als Teilnehmer eintragen.


    Am Anfang spielen wir zur Eingewöhnung eine All-vs-All-Runde mit allen Teilnehmern. Die Platzierung wird den Seed für das Turnier generieren, was bei unserem Turniermodus aber keine große Rolle spielt. Danach wird es ein Turnier im Double-KO-Modus geben mit 1v1-Spielen. Die dortige finale Reihenfolge wird für die Preise herangezogen.


    Beim All-vs-All werden alle auf die oberste Ebene geportet. Beim 1v1 werden nur die beiden Spieler geportet. Dazu dürfen sich nur die zwei angekündigten Spieler über das Schild für die Runde anmelden. Nur dann wird die Runde gestartet.


    Vor dem Porten wird man blind und kann sich nicht bewegen. Nach 3 Sekunden wird man nach oben geportet und ist an einem zufälligen Platz auf der obersten Ebene. Danach werden 5 Sekunden runtergezählt. Wenn diese enden, kann man sich wieder bewegen und man erhält eine verzauberte Spitzhacke zum Abbauen. Die Runde geht los und man kann abbauen.


    Während des Events:

    Danach spielt man nach dem oben genannten Spielprinzip. Versucht euren Gegner durch Abbauen der Blöcke durch die Ebenen nach unten zu befördern. Wer als Letztes in die Lava fällt, hat gewonnen. An den Rändern kann man direkt in die Lava fallen.


    Wenn Spieler auf untere Ebenen fallen, werden nach kurzer Zeit mit Textanzeige die oberen Ebenen gelöscht.


    Zuschauer kommen in den Spectator-Modus und können sich so alles anschauen. Der Modus gilt nur für die Eventarea.


    Jeder hat volle Sättigung und Night Vision. Es gibt außerdem kein Fallschaden.


    Wenn eine Runde zu Ende ist, gelangt ihr wieder in den Eventraum und die nächste Runde wird organisiert.


    Das Turnier wird nach dem Double-KO-Prinzip gespielt. Jeder wird mindestens zwei Mal spielen können. Wenn man insgesamt zwei Mal verloren hat, scheidet man aus. Der Turnierbaum wird veröffentlicht. Die ersten Begegnungen werden zufällig ausgelost oder anhand der Platzierung von der All-vs-All-Runde vorgenommen. Die Verlieren kommen immer in das Loser-Bracket und können sich dort noch einmal behaupten. Somit kann man auch mit einer Niederlage noch gewinnen. Die Sieger werden mit anderen Siegern gematcht.

    Anzahl der Runden: ca. (2*Teilnehmerzahl - 2). Die einzelnen Runden im 1v1 dauern aber auch nicht so lange.


    Nach dem Event:

    Wartet auf weitere Anweisungen und die Gewinnausschüttung.

    Regeln

    Allgemein:

    • Bugusing, Hacks, etc. sind verboten
    • Den Anweisungen der Eventleitung ist zu folgen
      Vollspamen des Chats, so dass Instruktionen vom Staff nicht gesehen werden können, ist untersagt
    • Die Eventarea vor Ende des Events zu verlassen führt zur Disqualifikation


    Eventspezifisch:

    • Direktes PvP ist verboten (sollte auch nicht möglich sein)
    • Es dürfen nur die Blöcke der Spleefebenen abgebaut werden und auch nur, wenn das Event gestartet ist (es sollte sonst auch nichts anderes möglich sein)

    Channels:


    • /ch event für Eventinformationen (nur leseberechtigt)
    • /ch local für Spielchat

    Preise

    Die Preise werden ggf. nochmal angepasst.


    Jeder Spieler erhält für die Teilnahme am Event: 1 Dia-Block


    Zusätzlich:

    Platz: Auswahl zwischen: +50% McMMO EXP für eine Woche, 1 Stack Diamanten oder einer noch nicht festgelegten Anzahl an kostenlosen Plots für die eigene Stadt

    Platz: +20% McMMO EXP für eine Woche

    Platz: 1/2 Stack Diamanten

    Wir spielen mehrere Runden. Die Siegerreihenfolge wird durch ein Turnier bestimmt (siehe oben). Die Preise gibt es somit nur jeweils ein Mal.

    Ich denke viel größer wird er nicht gehen da sich außen rum ja bereits auch Spieler angesiedet haben. Etwas Spielraum hat man aber. Ich glaube das beste wäre wir erstellen mal den Freebuild Flash2over und dann kann man da mal etwas ausprobieren (Chaosseppel, maddin). Nur um mal zu schauen wie es wirkt.

    Ich denke für den Spawn ist es tatsächlich das beste, sich das auf dem Freebuild anzuschauen (mit ausreichend Umgebung). Ich wollte da schon länger was machen, aber habe nie angefangen, weil ich ja aktuell nicht viel Zeit habe und ein Spawn sollte nicht tagelang im Umbau sein. Wenn man es über längere Zeit auf dem Freebuild testen kann, wäre das besser.

    Im Voraus: vielen Dank für die Ideen. Es ist immer gut frischen Wind reinzubringen.


    Ja ja, der Spawn ;) Auf den kommen wir immer wieder zurück, egal bei welchem Thema, da er einfach alles verbindet. So auch bei fast all deinen Punkten, weshalb ich hauptsächlich darauf eingehen werde:


    Ich war am Anfang dafür, den Spawnkreis noch größer zu machen, aber das wurde eher abgelehnt, da er sonst zu viel Baufläche für Grundstücke weg nimmt. Das Result ist ein Größenkompromiss, mit dem man ganz gut leben kann (und muss, da die viele angrenzenden Grundstücke nun schon bebaut sind).


    Nehmen wir also die Größe als gegeben, dann bleiben, wie ihr bereits sagt, nur zwei Optionen:

    1. Man will Portale haben: Dann müssen die sehr zentral und jederzeit zu sehen sein, damit die Orientierung von neuen Spieler klappt. Gleichzeitig sollen sie nicht alles verdecken. Deshalb die aktuelle Lösung, bei der die Portale etwas abgesenkt aber noch gut sichtbar im Spawn stehen. Ein Separieren der Portale in ein nahgelegenes Haus (oder Raum, Keller, etc.) halte ich für schwierig.


    2. Man kann auf Portale verzichten: Dann ist ein ebenerdiger oder sogar leicht erhöhter Spawnplatz die beste Möglichkeit, der dann schön frei gestaltet werden kann mit paar Marktständen und den wichtigsten NPCs. Gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass alles über das Chatfenster oder ein Chest-GUI ablaufen muss. Ich finde es persönlich angenehmer, wenn man für den Ortwechseln meist nichts separate öffnen muss, sondern einfach irgendwo hin laufen muss (in ein Portal) und der Rest wird sofort von selbst erledigt. Aber muss natürlich nicht sein.


    Zusammengefasst: beides hat seine Vor- und Nachteile. Es geht eigentlich nur um die Grundsatzfrage, wie man Orte wechseln können soll.


    Bzgl. paar anderer Punkte:

    - ja, ein Anglerteich kann man definiert integrieren, egal wie der Spawn sein soll.

    - die Lootkisten werden schon ein gewissen Glücksaspekt einbringen, aber kleinere Glücksspiele kann man natürlich auch über NPCs lösen.

    - das Umgehen von Duping mit dem Bauverbot von bestimmten Blöcken ist schön und gut, aber du wirst dir damit keine Freunde machen bei einigen Spielern hier. Redstone und Pistons gehören oft einfach mit zu einem guten Grundstück dazu (speziell bei größeren Bauten, wie den Spielerstädten).

    Seit eben sind folgende Neuerungen testweise aktiviert:


    Fortschritte/Status (z.B. bei Braustände) werden animiert:

    2021-02-12_00.23.14.png

    2021-02-12_00.24.01.png


    Gerade durchgeführte Rezepte werden auf dem Craftingtable animiert:

    2021-02-12_00.22.07.png


    Befüllen und Entnehmen von Truhen wird animiert:

    2021-02-12_00.21.54_2.png




    Das ist alles client-basiert und sollte keine Auswirkungen auf die Performance haben.


    Leider kann man die Fortschrittanzeige bei befüllten Brauständen auch durch Wände sehen.

    Capture.PNG

    Auf dem Mining wird es daher ausgestellt werden, denn dadurch könnte man manche Geheimverstecke erkennen.



    Außerdem ist das alles aktuell nur zum Testen. Probiert es aus und gebt hier Feedback.

    Es ist möglich auch einzelne Hologramme (oder alle) zu deaktivieren.

    Ja, 300 auf jeden Fall. Niedriger würde ich nicht gehen (jedenfalls nicht ohne Absprache). Bei fertigen Bauten denke ich passt 300 ganz gut ohne zu viel Platz für Neues wegzunehmen. Bei Städten bin ich mir nicht sicher, da die sich ja noch ausbreiten könnten. Da würde ich evtl. noch höher gehen.


    Aber wenn wir uns das Recht vorbehalten, die Chunks umsetzen zu dürfen, wenn es Probleme damit gibt, spielt die genaue Grenze sowieso nicht so eine wichtige Rolle.

    Habe ich eigentlich kein Problem mit, aber kann man das recht einfach rückgängig machen? Also den vorherigen Chunkzustand laden.


    Sonst kann man die 4 Chunks auch einfach in einer der custom Städte erstellen und dort "umgestalten" oder bei irgendwelchen Achievementorten alles abreißen...

    Ich hab mir eines der neusten Erzvorkommen-Diagramme genommen (auch schon 3 Jahre alt) und basierend auf den geschätzten Integralen der jeweiligen Kurven ein Verhältnis zu Diamanterz hergestellt (alles nur auf Erzblöcke bezogen):


    Lapis: 0.97

    Gold: 2.83

    Redstone: 7.69

    Eisen: 28.46

    Kohle: 54.55


    Smaragd, Nethergold, Netherquarz und Antiker Schrott war leider nicht dabei.

    Bei Smaragd habe ich aus einem anderen Diagramm lesen können, dass es eine ähnliche Verteilung wie Lapis hat, wenn man nur die Mountain-Biome zählt. Sonst kommt es ja nirgends in Reinform vor.

    Es gibt leider kein Biomverhältnis. Ich hätte daher einfach die Hälfte von Lapis genommen. Es müsste eigentlich noch kleiner sein, aber muss ja nicht genau stimmen.


    Smaragd: 0.49

    Netherquarz: ?

    Nethergold: ?

    Antiker Schrott: ?


    Generell: das soll ja nur als Zusatzverdienst dazu kommen. Wenn es also nicht alles perfekt auf den Diapreis gerechnet werden kann, sondern "schlechter" ausfällt, sehe ich das nicht als so tragisch an. Hauptsache man bekommt noch was zusätzlich.


    Nun zu den Preisen. Ein Dia bringt 100c. Aus einem Erz bekommt man mehr als ein Dia mit McMMO und Verzauberung, aber wie gesagt, da es nur ein Nebenverdienst ist, kann man trotzdem auch ein Dia-Erz mit 100c ansetzen. Wer schlau ist, macht daraus Dias für einen besseren Preis, aber es geht ja bei dem Dia-Erz erstmal um eine Basis für die anderen Erze (einen Faktor kann man immer noch drauf rechnen). Wenn ein Dia-Erz 100c sind, dann erhält man mit den obrigen Verhältnissen (immer abgerundet):


    Smaragd: 204c (=200c?)

    Lapis: 103c (=100c?)

    Gold: 35c

    Redstone: 13c

    Eisen: 3c

    Kohle: 1c

    Netherquarz: ?

    Nethergold: ?

    Antiker Schrott: ?


    Kann natürlich auch irgendwo falsch liegen

    Ich hab nochmal ein paar Shader-Screenshots gemacht. Dieses Mal ohne irgendein TexturePack, weil mir aktuell keins wirklich zusagt. Ich habe aber auch noch die alten von vor einigen Jahren hinzugefügt. Die waren mit TexturePack.


    Der Dropbox-Order bleibt wahrscheinlich nur für ne Woche oder so offen. Wenn es Rechteprobleme gibt, nochmal nachfragen.

    Ein neues Event steht an. Dieses Mal ist es ein schnelles Bauevent.

    Zeitpunkt

    Am Sonntag, den 24.01.2020 um 20 Uhr (bis 22 Uhr)


    Ablauf

    Allgemeines Prinzip:

    Ihr sollt irgendwas passend zum vorgegebenen Thema bauen. Bis auf das Thema ist nicht vorgegeben. Ihr habt in eurem Bereich Creative-Rechte und könnt euch dort austoben wie ihr wollt.


    Weg zum Event:

    Am RCC-Spawn in das Lobby-Portal. In der Lobby dem beschilderten Weg zum Eventportal folgen (die Blätterwand wird vor dem Event geöffnet). Durch das Portal gelangt ihr auf den Eventserver. Vom Spawnportal aus zeigt euch eine Glowstone-Strecke den Weg zum eigentlichen Eventportal. Dadurch gelangt ihr in das Eventgebiet.


    Vor dem Event:

    • Ihr bekommt ein Baugebiet zugewiesen
    • Das Thema wird nochmal verkündet
    • Es wird verkündet, sobald alle starten dürfen mit dem Bauen (vorher darf nichts gebaut oder abgebaut werden)


    Während des Events:

    • Ihr habt 2 Stunden Zeit um zu Bauen was ihr wollt (ihr müsst nicht durchgehend online sein)
    • Damit es von der Jury gut bewertet wird, sollte es zum Thema passen
    • In eurem Baugebiet (und nur dort) habt ihr Creative-Rechte


    Nach dem Event:

    • Die Jury wird sich beraten und dann die Gewinner preisgeben (die Jury ist während des Bauens nicht anwesend und wird keine Spielernamen genannt bekommen für die einzelnen Bauwerke)


    Regeln

    Allgemein:

    • Bugusing, Hacks, etc. sind verboten
    • Den Anweisungen der Eventleitung ist zu folgen
    • Vollspamen des Chats, so dass Instruktionen vom Staff nicht gesehen werden können, ist untersagt

    Eventspezifisch:

    • PvP ist verboten (sollte auch nicht möglich sein)
    • Setzen und Abbauen von Blöcken ist nur in eurem zugewiesenen Baugebiet gestattet (sollte auch nicht möglich sein)
    • Bitte kopiert nicht einfach irgendein andere öffentliches Bauwerk


    Channels:

    • /ch event für Eventinformationen (nur leseberechtigt)
    • /ch local für Spielchat

    Preise

    Jeder Spieler erhält für die Teilnahme am Event: 1 Dia-Block


    Zusätzlich:

    • 1. Platz: Einen Spielerkopf als Item seiner Wahl sowie eine Auswahl zwischen:
      • +50% McMMO EXP für eine Woche
      • 1 Stack Diamanten
      • eine noch nicht festgelegte Anzahl an kostenlosen Plots für die eigene Stadt
    • 2. Platz: +20% McMMO EXP für eine Woche
    • 3. Platz: 1/2 Stack Diamanten

    Ich würde auf jeden Fall am Anfang eine kurze Zusammenfassung machen.


    Fast niemand wird sich einen längeren Text einfach so durchlesen.


    Am Anfang braucht es ein gutes Bild (groß, aber nicht zu groß, damit man die ersten Zeilen untendrunter noch gut lesen kann. Kann auch das Logo sein) und eine kurze Überschrift als eye-catcher.

    Wenn das gut genug ist, werden noch evtl. paar weitere Zeilen gelesen. In denen muss dann das wichtige drin stehen. Im Prinzip kann man dafür genau die Unterüberschriften, die du später ausführst, verwenden.


    Also:

    ________

    [Slogan]

    [Bild]


    + Skill-System

    + Welt

    + Städte

    + Community

    + Events

    + Mitbestimmung

    + Team


    und dann auf die einzelnen Punkte eingehen...

    ________


    Am besten die Stickpunkte noch mit Adjektiven verbinden

    Was mir sonst noch eingefallen ist: eine ziemlich lange Questreihe. Also eine Art Schnitzeljagd durch die gesamte RC-Welt. Evtl kann man die Achievements so umschreiben, dass man spezielle erstellen kann, die bei Erreichen einen Hinweis auf das nächste geben.


    Also "Finde das rote Kreuz" -> Wenn man dort in der Nähe ist und das "Quest-Achievement" bekommt: "Mine 10 Gold- und 10 Lapisblöcke" -> Wenn das erreicht ist: ...

    Ich werde bis Ende Februar auf jeden Fall noch an meiner Masterarbeit schreiben, weshalb das jetzt auch gerade die heiße Endphase ist. All zu viel Zeit werde ich also nicht haben.


    Daher sehe ich die Jahrmarktaufgabe als zu groß an, außer es finden sich noch deutlich mehr, die das zusammen stemmen wollen.


    Meine Hungergames-Map auf dem Eventserver ist tatsächlich größtenteils fertig, aber ich glaube man muss einiges, gerade bezogen auf die Technik, aktualisieren. Die ist also auch mit Arbeit verbunden, aber ich halte die für deutlich realistischer. Je nach dem wie weit man kommt, kann man dann auch noch andere Events updaten um dann die größere Vielfalt für den Geburtstag zu haben.

Discord

Avatar
Silthus -
Fstx45 was genau geht nicht? Magst du mal detailliert in den #support Channel posten? Merci!
maddin -
wann wird eig. der miningserver zurückgesetzt? ist schon mega leergefarmed
maddin -
hatte im kopf dass jeden monat geresetted wird
Avatar
Silthus -
Also mindestens mit jedem großen Minecraft Update. Also als nächstes bei 1.17. Ob wir dazwischen resetten wurde noch nicht diskutiert.
Aber das wirklich alles in alle Himmelsrichtungen leergefarmt ist kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
Wir können ja auch noch weitere Portale weiter draußen erstellen.
thugi -
Naja, ich glaube worauf Martin eher sagen wollte ist, das die "naheliegenden" mining orte ja doch von Spielern okkupiert wurden bzw. auch eine gewisse Gefahr besteht, das die Map leer ist, stimmt nicht. ein Reset in die Ferne zu schieben, wird mit dem hoffentlich baldigen /home skill dann auch irrelevant, da man dann längere strecken, wenigstens dann nur einmal laufen müsste. , wer hat denn schon bock -4000 +6000 2x zu laufen? :)
Avatar
Greendragon -
Also als erstes, wie Siltus gesagt hat ist der Miningserver noch lange nicht lehr gefarmt. Zweitens haben Leute auf dem Miningserver farmen gebaut, die bei einem Reset alle weg wären und das wollen die wenigsten (ich auch nicht). Und drittens kann man sich im End Elytras holen (ich hab extra nicht am Spawn die Spots dafür abgefahrmt sondern bin über 20000m weit geflogen mit meiner ersten Elytra) mit denen man auf dem mining schnell mehrere 1000 Meter zurücklegen kann.
dunkelbunter -
Grad im RCCities Github gesehen bei town flag mobspawning steht "MOB_SPWANING" kleiner Schreibfehler
Nakiigoga -
Frohes neues Jahr! :3
Keiler -
Frohes neues Jahr :)
Avatar
Silthus -
Frohes neues Jahr 🍀
Fstx45 -
Mag einer der Mods eben helfen? komme nicht auf den main zurück. wollte auf den mining und kam auf dem lobbyserver raus
Avatar
Fstx45 -
lustiger weiße wird angezeigt ich sei auf dem mining
Chaosseppel -
Dann ist wieder ne welt auf dem falschen Server geladen worden. Bin gerade leider nur am Handy und kann dich daher nicht teleporten
Avatar
Fstx45 -
dustin tut schon sein werk. dankee
Keiler -
Geht wieder 😉
dunkelbunter -
neuer Mauerlaufrekord :D
Flash2over -
Glückwunsch xD
Jomant -
Guten Tag, wir suchen noch Mitarbeiter für Tesla.
Jomant -
Diverse position von handwerk uber IT bis zur Entwicklung. Aus noch n paar HR jobs da. Falls jemand von euch Interesse hat sagt bescheid.
Flash2over -
Frag ma Elon ob er Raid-craft sponsorn will
Jomant -
Meine das ernst. Wohne jetzt in San Francisco Bay area..... Gebauer in Silicon Valley. Asus und seagate sind unsere nachbarn
Flash2over -
Meinst du ich spaße?
Jomant -
Ne jeder hat ein recht auf Träume und fantasien
Flash2over -
Nich jeder hat nen guten Draht zum Chef
thugi -
unter 40€ die stunde ziehe ich nicht freiwillig nach USA
Avatar
Greendragon -
erstens zahlen die keine Euros sondern Doller und zweitens sucht er vermutlich auch welche für das Werk bei Berlin
Flash2over -
Um nach Berlin zu ziehen wären es dann 60€ die Stunde
Avatar
Fstx45 -
Berlin ist halt auch nur im Rückspiegel schön
LordFord -
Green, wieviel Doller kostet dein Roller, in Euro ?
Silthus -
Bitte keine Beleidigungen im Chat.
Jomant -
Please suppress my speech a little more... Didn't see any insults what's however.
Avatar
xMITHOx -
Der Server ist wohl gerade off:

Keiler -
Das ist ein Problem bei Hetzner wie es scheint.. Wobei das wohl schon behoben sein sollte...
dunkelbunter -
haha welcher Troll hat denn den Rick Astley Link als "Belohnung" gemacht ihr Säcke :D
Avatar
Strasse36 -
und ich dachte schon es erwischt keinen 🙈
dunkelbunter -
Ist die Rechteverwaltung im Discord imernoch broken das keiner connecten kann und sich frei bewegen kann bzw etwas sieht?
Chaosseppel -
um welchen fall geht es denn genau? ihr seid doch im voice connectet?
dunkelbunter -
im chat schrieb einer er konnte nicht in einen channel weil er gesperrt war.. also minecraftgaming, das war ja schonmal das neue leute niex sehen oder sich bewegen können weil sie noch nciht freigeschaltetet sind oder so?
dunkelbunter -
wieso dürfen neue leute nicht frei in channel und dort reden? das ist ja mist
Chaosseppel -
ja, ohne spielerrang ("freigeschaltet") dufte man bisher nicht in die community area um spam, etc. zu verhindern. silthus hat das gestern geändert um nicht auf die freischaltung angewiesen zu sein, aber das galt erstmal nur für die sichtbarkeit aller channels und das schreiben. werde es gleich mal ändern, dass es auch für den voice beitritt gilt
Flash2over -
Bitte für support den support channel nutzen ;)
Chaosseppel replied dunkelbunter -
sollte jetzt innerhalb der community area für jeden, auch ohne rolle, gehen
Avatar
dunkelbuntilicious -
jo soll wohl funktionieren nun, good work
dunkelbunter -
Ist das so gewollt, dass ich "Beschwerde Ordnung" bzw sämtliche Beschwerden von mir nicht lesbar sind? Bekommt man das dann weg wenn man es eh nciht lesen kann aber bei ungelesene Themen aufgeführt wird`?
Avatar
Silthus -
Ich schau mal. Das soll eigtl. so sein dass man nur seine eigenen Beiträge sieht. Aber die Beschwerde Ordnung sollte man schon lesen können.
Avatar
Silthus -
Ok probier jetzt mal ob es besser ist.
dunkelbunter -
geht nix, ist auf privat gestellt, seh gar nix mehr :D
Silthus -
Es wurde ein Fehler im Mail-Setup der Webseite behoben. Mails, z.B. bei der Registrierung oder dem Zurücksetzen des Passworts werden jetzt wieder versandt.
Fritz_MAK -
Nabend ;)
Flash2over -
Hi fritz_mak