Großer Raid-Craft Relaunch - Alle Informationen findest du hier!

  • Die Slums kann man an den Arsch der Welt setzen, dann hätte man vielleicht mehr Platz, ggf alles weiter entzerren, aber es gibt keinen rationalen Grund ganze Welten oder Stadtteile (ausgenommen Slums) platt zu machen. Man schaut sich ja auch gerne andere Gebäude an und holt sich Inspiration..

    Ich finde schon das wir einen Mittelweg zwischen den verschiedenen Meinungen finden sollten, also weder alles platt machen noch alles behalten. Irgendwo soll es meiner Meinung nach schon noch ein Relaunch werden und nicht nur das alte RC auf der aktuellsten Version.


    Und ich denke damit dass man den Stadtkern neu aufleben lässt schafft man genau das.


    Eine Idee, damit man die riesigen vorhanden Städte etwas balanciert und erstmal Leben und Zentrum bringt, wäre auch dass sich erst ein Spieler (oder alle?) der alten Stadt hoch level muss und dann den Skill Bürgermeister läuft mit dem er erst wieder in die Stadt ziehen darf.

    Die Stadt behält ihre aktuelle Stadtgrenze startet aber als Stadt wieder bei Level 1 und muss sich wie die anderen Städte weitere Chunks und Upgrades erst freischalten.


    Ich finde es sollte auch für alte Stammspieler einen Anreiz geben in RCCity ein Haus hinzustellen damit die Stadt belebt wird und sich wieder die Community bildet.

  • Ich bin mal eben RC City abgeflogen, also da ist nun wahrlich genug Platz zum zusätzlichen hinbauen... Und halbfertige Baracken die der City nicht würdig sind. Damit ist schonmal genug Platz für neue...


    Alte Spieler spielen auch so, es geht hier schlicht um neue Spieler und da sollte man sich drauf konzentrieren und es nicht alten Stammspielern schwer machen... Sonst geht das nach hinten los - zumindest für mich. Mein RC Haus wurde im Mai 2012 (!) gebaut, ich seh da sicherlich nicht zu dass es weggeht. Geschichte löscht man auch nicht.


    Es ist schlicht absurd wenn Leute die den Server hochgebracht und ihren Stempel aufgedrückt haben unnötig Steine in den Weg gelegt werden. Da gibts keinen Anreiz neu zu beginnen wenn "Leistungen" einfach zunichte gemacht werden. Dann gibts ne leere City und dann? Selbe Scheiße wie mit neuer Map.


    Macht es neuen Spielern (zu? leicht) damit sie bleiben und mehr wollen (Stadtbau mit Upgrades) usw.

    Genau so wie es damals war und es funktioniert hat! Vor der WOW Sache.


    Aktuelle Version, vernünftige Orientierung und alle 5min oder wat ne Einblendung mit Hinweis der Minimap, und den Rest wie besprochen, Stadtupgrades zum bauen für neue, Skills kaufen aus nem Pool


    Das sind einfach die Probleme die es gab und gibt: Orientierung und Serverversion, sonst nix! Ggf kann ja jeder die City abfliegen und per Bild Grundstücke merkieren die mehrheitsfähig plattgemacht werden weil sie unfertig oder zu simpel sind. Dann haste quasi ne leere City und genug Platz für neue.


    Aber die angesprochenen Dinge vergraulen einfach nur alte Stammspieler. Mindestens mich.


    Mir scheint einfach ihr hängt euch an dem Begriff Relaunch auf... Nennt es "endlich wieder aktive Arbeit am Server mit immer aktuellster Version zum Spielen". Dann kommen neue ganz alleine wenn einige drauf sind und Werbung gemacht wird.

    ✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Installiere Sommerurlaub.
    ███████▒▒▒▒▒▒▒▒ 41% fertig.
    Ein Fehler ist aufgetreten:
    Fehlercode: 2019-nCoV
    Der Vorgang wurde abgebrochen

  • Ich habe mal noch dunkelbunter Vorschlag als Option in die Umfrage mit aufgenommen.


    Ich finde es ehrlich verdammt schwer zu sagen was man machen soll. Gut dass es die Umfrage gibt ;)


    Ich finde halt dass so manche Dinge an der Stadt schwierig sind. Unter anderem dass eben genau rund um den Kern so viele alte Häuser stehen und das Handelszentrum in der (hässlichen - sorry ich finde die passt null zum Stadtbild) Mall ist.

    Man könnte auch versuchen Häuser rund um das Zentrum zu verschieben um dort Platz für ein Handelsviertel zu schaffen in dem Häuser nur auf Zeit gemietet werden können.

  • Ich fände eine großzügige Umgestaltung von RCCity am passendsten. Es wäre zwar auch jetzt noch Platz für neue Grundstücke und Gebäude, trotzdem sind viele alte Gebäude einfach unpraktisch gelegen.

    Mall, Bank usw. müssen direkt erreichbar sein, die ganze Stadt viel strukturierter und durchdachter.

    Markante/historische Gebäude bleiben erhalten, aber eben vielleicht an anderer Stelle. Z.b. könnte die Kirche etwas weiter Richtung Stadtmauer verschoben, schon hat man Spwan-nah mehr Platz.

    Meinentwegen könnten auch manche Spielergebäude bleiben (bzw. eben vllt nur verschoben werden), mich aber z.B. reizt es aber mehr neu anzufangen und zu bauen, anstatt alles altes zu übernehmen. Nostalgie kommt für die Stammis dann trotzdem auf.

    - Ich möchte gerne die Welt retten, doch Gott gibt den Quellcode nicht frei -

  • Der größte Arbeitsaufwand meinerseits lag sicherlich immer im Farmen und Bauen der Sandsteinburg (und später dann Wallenstein) sowie als Gehilfe von Fstx45 beim Handel. Ich fände es daher natürlich schade, wenn gerade die Burg wieder gelöscht wird.


    Silthus meinte mal, dass die bisherige Karte erst wieder gelöscht wird, wenn die Sandsteinburg v2 fertig gebaut ist. Die ist bis heute absichtlich an zwei Stellen nicht ganz fertig gebaut ;)


    Ich kann aber auch damit leben, wenn die Standsteinburg entweder sinnvoll kopiert und für Quests verwendet wird oder alternativ dann evtl. doch v3 kommen muss. Die aktuelle Burg (sowie meine anderen Gebäude auf dem Server) auf einem quasi toten Server bringen leider niemandem was.

  • Sorry, da kommt jetzt etwas mehr Text, aber da einiges vor mir geschrieben wurde, wollte ich möglichst zu allem Stellung nehmen...


    Okay, als erstes muss glaube ich etwas nochmal ein für alle mal klar gestellt werden (Bauwerke unter Denkmalschutz):

    Wir wollen definitive wichtigen Bauwerke, speziell von Spielern, die jetzt aktiv sind, behalten. Das war von Anfang an so vorgesehen. Wenn wir jetzt sogar die alte Map als Grundlage nehmen, geht das ja noch einfacher. Also alle gewünschten Städte und auch Bauwerke wie der Sandsteinpalast und andere Mapbuilder-Gebiete werden da bleiben oder kopiert werden - egal für was wir uns sonst noch so entscheiden. Denn das ist jedem klar; wenn man viel Zeit in etwas investiert hat, was dann einem weg genommen wird, ist die Motivation komplett weg.

    Von daher brauchen wir glaube ich dieses Theme nicht mehr zu diskutieren ;)


    Kurz zu meinem eingeworfenen Aspekt der Ungleichheit:

    Das ist eher etwas für den Wirtschaftsthread. Ich habe das hier nur erwähnt, weil es auch etwas das Clearen von Grundstücken tangiert. Ich gebe dunkelbunter vollkommen Recht - Stammspieler waren logischerweise von je her die reichsten und das kann auch so bleiben, aber man sollte trotzdem auf die Dimensionen achten. Wenn Grundstücke in RC City gecleart werden (dazu mehr weiter unten), dann verlieren einige Stammspieler ihren Reichtum, aber da NRC bleibt, ist das bei euch nicht so und ihr seid halt damit die einzigen. In erster Linie nicht weiter schlimm. Aber so hättet ihr die Möglichkeit recht einfach paar Hundert Diablöcke abzubauen und zu verkaufen. Damit würde das Gefälle nur noch mehr verstärkt werden. Ich will auf der anderen Seite aber auch nicht, dass ihr eure verbauten Dia- und Goldblöcke verliert, da diese bei euch zum Stadtbild dazugehören. Aus dem Grund hört sich Silthus Vorschlag gut an. Wenn man den Ursprung von Items/Blöcken erkennen kann, dann kann NRC ihr "Reichtum" im Sinne von Baublöcken behalten und das Wirtschafts-/Geldsystem ist etwas stabiler.


    Nun zum eigentlichen Thema zurück - RC City:

    Ich sehe das ähnlich wie die meisten anderen hier. Man sollte einiges behalten. So bleiben die Erinnerungen erhalten und die Stadt sieht nicht zu leer aus. Aber gleichzeitig brauchen wir etwas frischen Wind. dunkelbunter : Du sagst, wir würden uns zu sehr am Begriff des Relaunchs aufhängen, aber ich sehe das eher umgekehrt. Du hängst dich zu sehr darauf auf, dass es kein Relaunch ist oder sein sollte. Das ist auch deine gute Meinung, aber es gibt hier genügend andere, die es als Relaunch sehen. Nicht alle Stammspieler wollen einfach ganz normal weiter machen, sondern wollen auch bisschen was Neues. Wenn wir die komplette Map behalten, ist das doch schon ein großes Entgegenkommen und deine Argumente mit der zu großen Leere, etc. sind auch korrekt. Aber wie gesagt; etwas frischer Wind tut auch mal gut.


    Daher hier paar von meinen Ideen, die auch schon so von mehreren anderen erwähnt wurden:

    - Die wichtigsten Merkmale bleiben bestehen (über deren genaue Auflistung kann man noch diskutieren), evtl etwas versetzt (siehe unten)

    - Viele GS werden gecleart. Ausgenommen davon sind Häuser, die sehr schön sind (z.B. von wint3r) und welche, die Leuten gehören, die gerade aktiv sind (so lange sie einigermaßen passen xD). Außerdem kann man schauen, dass die City nicht zu sehr leer aussieht. Der Rest kann weg, aber wir haben sie ja als Backup. Wenn also später noch paar andere Stammspieler kommen und es passt, dass sie ihr GS zurückbekommen, dann kann das gemacht werden - evtl nur nicht an der gleichen Stelle (wurde auch schon in der Vergangenheit so gehandhabt).

    - Dadurch und durch teilweise Verlegen von Grundstücken, bekommt man an manchen Stellen mehr Platz, was man für einen besseren Spawn benutzen kann. Denn ich finde das Konzept, das wir uns für die neue Map überlegt haben, ziemlich gut. Der jetzige Platz weicht einem etwas größeren Platz. In der Mitte gibt es wieder einen Bereich, der ausgetauscht werden kann (allgemein Brunnen oder Geschenke an Weihnachten oder Halloween etc.). Greendragon hat da auch schon ne Mechanik zum Austauschen in Planung. Ansonsten gibt es zwei große Portale direkt am Platz. Einer führt zum Mining, der andere zu einem Portalraum, wo es dann zu den Städten, Events und sonst was geht. Am Platz gibt es dann ein Rathaus für nen Blackboard, evtl Zugang zum Tutorial, etc. Ob man dann die Bank und die Mall/Shopviertel auch direkt dranstellt, bin ich mir noch nicht sicher. Auf jeden Fall erzeugt das schon eine sehr große Übersichtlichkeit. Ein neuer Spieler muss nur zu diesem Platz (kein Problem, da zentral und ausgewiesen). Von dort kommt er überall sehr leicht/schnell hin und kann auch alles wichtigesten machen (minen, shoppen, etc.).

    - Die Mall finde ich auch etwas unpassend (so groß und klobig). Die kann man umgestalten. Die Kirche ist auch recht groß, also evtl löschen oder weiter weg schieben (und das sage ich, obwohl ich sie gebaut habe und immer noch schön finde xD).

    - Wenn man das Miningportal auf den Spawnplatz verschiebt hat man auch Möglichkeiten im Tal kleine/schöne Grundstücke anzulegen.

    - Außerdem kann man die Wüste und den Strand etwas beschneiden und so noch mehr Platz für die Kernstadt schaffen (da der Spawnplatz etwas größer wird, ist das evtl auch nötig).

    - Die Idee von Green, die Hills noch hinten auszubauen (wie Terassen oder so), finde ich gut.

    - Slums komplett purgen. Ich finde es schön, wenn sie außen an der Stadt dran sind, aber evtl kann man sie auch als Art Kolonie etwas nach außen schieben (über Portale schnell angebunden). Das schafft noch mehr Platz für den Kern der Stadt.

    - Mich hat der Riss um die Stadt schon immer gestört. Da wir jetzt nicht mehr so sehr auf die Story gehen, könnte man das natürlich anpassen. Wobei das unglaublich viel Arbeit ist und an manchen Stellen (auch wegen der Meere) evtl nicht möglich ist. Von daher für den Anfang erstmal so lassen. Wenn man irgendwann Lust und Zeit hat (und die Mehrheit dahinter steht), kann man das immer noch machen.

    Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.

    Albert Einstein

    Edited once, last by Chaosseppel ().

  • Im großen und ganzen sagst schon alles richtig Chaos, entzerren, Slums weg, Kirche Mall weg oder alles wie das Weltall nach außen vergrößert und erweitert, alles gut, ich geb ich nur den ernsthaften Tipp nicht zu viel zu machen... Weniger ist definitiv mehr und das war und ist immernoch nicht das (Haupt)Problem von RC.., alles weiter zu vergrößern/entzerren schön und gut (soweit das geht, aber große löschaktionen sind einfach bullshit.. Aber wenn ihr meint macht mal, aber nen Backup würde ich immer machen... Zur Not bau ich eben weiter offline :D Mehr warnen als wie damals kann ich auch net.. Ebenso Standard MC Dinge als Skills vermarken ist auch kacke, niemand will by default beschränkt werden was MC bietet


    Und was NRC anbelangt, da wird sicherlich nichts abgebaut und verhökert, keine Dia und Goldblöcke eingeschmolzen und mit Wolle ersetzt, da bleibt alles so wie es ist... So wahr ich hier schreibe.. wobei die Stadt auch mitlerweile gut anders aussieht als auf dem Server, müsste wohl mal die 6-8 .mca region dateien von NRC hochladen zum beschauen oder in die NRC Gilde ein paar Bilder posten 8)



    Der Riss kann wie gesagt auch zugemacht werden oder bleiben, mir wärs egal.

    Wenn ich online weiterspiele dann geh ich auch nur auf den miningserver, farme als Bergarbeiter wieder und baue NRC weiter, mehr quasi nicht :D Wie derzeit seit paar Monaten wieder

    ✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Installiere Sommerurlaub.
    ███████▒▒▒▒▒▒▒▒ 41% fertig.
    Ein Fehler ist aufgetreten:
    Fehlercode: 2019-nCoV
    Der Vorgang wurde abgebrochen

  • Ich habe mal ein paar Screenshots von ein paar stellen gemacht um besser klar zu machen worum es geht:

    (das mit dem hier im Forum hochladen geht grad nicht darum bin ich auf einen externen Anbieter ausgewichen)

    Als erstes die Kirche welche Chaosseppel gebaut hat:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-010fee-1604849866.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-d5b341-1604850565.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-e5ba16-1604850616.png.html

    Sie schaut wirklich hübsch aus aber sie ist zu nah am Spawn. Auf dem Platz der Kirche würde man mindestens 6 recht große Grundstücke unterbringen können. darum wäre ich dafür sie an eine andere Stelle zu verschieben.


    Der Graben zur Unterstadt:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-331b9c-1604850799.png.html

    Auch hier sehe ich das Problem das er zu viel Platz vom Spawn wegnimmt. Darum würde ich ihn gern komplett zu machen und den Eingang zur Unterstadt komplett an eine ander Stelle neu bauen.


    Der Berg mit dem Drachen und dem Tahl:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-01afbe-1604851245.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-c6d244-1604851434.png.html

    Den Berg würde ich gern weitestgehend so lassen. Das Tahl woh immer das Miningportal war könnte man evtl. zu einem kleinen Stadteil machen. Aber das kann auch noch später erfolgen.


    Die Hills:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-3fa99e-1604851631.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-aa0089-1604851695.png.html

    Ich will den Berg gern Treppenartig nach hinten ansteigend bauen. Um so höher die Grundstücke liegen um so Teurer werden sie. Vieleicht würde ich dafür sogar die Klippenstadt dahinter etwas verschieben.


    Die Klippenstadt:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-b0bee2-1604852019.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-bda8b3-1604852054.png.html

    Die möchte ich auf jedenfall behalten. Es kann nur sein das ich sie wegen den Hills etwas nach hinten verschiebe, da sie auch keine 200m vom Spawn weg ist und darum (meine Meinung nach) zu nah ist.


    Der Hafen:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-63db9f-1604852214.png.html

    Der kann gern so bleiben wie er ist.


    Der Strand:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-3c76bb-1604852281.png.html

    Den Strand würde ich gern in die Stadt einbinden und nicht mehr als eigenen Stadteil behandeln. In dem Berg der zwischen Strand und der Wütenstadt ist habe ich mit Wurzelpeter damals die erste 3x3 Pistentür gebaut und darum würde ich den gern behalten. Wir können ihn aber woanders hin kopieren.


    Die Wüstenstadt:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-23f886-1604852628.png.html

    hier müste man etwas aufräumen und die Wege anders legen, dann wäre es gut. Das Tadsch Mahal habe ich damals aus Wolle gebaut. Bin damit schon lange nicht mehr glücklich und würde es gern abreißen.


    Hall of Fame:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-3540aa-1604852825.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-e8f36b-1604852904.png.html

    Die würde ich gern behalten. Zum einen weil sie gut ausschaut und zum anderen weil sie ein paar Geheimnisse hat.


    Rapture:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-ec6a55-1604853029.png.html

    Wenn es Interesse gibt dort wieder zu bauen, würde ich den Teil kommplet überarbeiten.


    Die Slums:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-e954ae-1604853133.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-3d39ca-1604853165.png.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-a38503-1604853311.png.html

    Hier müsste etwas aufgeräumt werden. Den Teil neben der aktuellen Mall würde ich gern noch mit zu Stadt nehmen.


    Soweit meine Gedanken. Wenn ihr Anmerkungen habt oder etwas anders seht dann sagt das ruhig.


    PS dunkelbunter : Die Schnellbahn vom Spawn nach NRC würde bleiben. Es kann nur sein das sie etwas umgelegt werden muss. Und das mit dem Shops wollen wir komplett überarbeiten.

  • Ich wäre nach den ganzen genannten Argumenten nun auch dafür einfach die alte Map zu nehmen und nach und nach unschöne Stellen freizugeben bzw. neu zu gestalten.


    Mir wäre folgendes wichtig:


    - Minecraft Server welchem jedem erlaubt an seinem Projekt zu arbeiten

    * so wie früher, keine Festlegung auf bestimmten Stil

    * Mining ist dafür da um Ressourcen für Bauwerke zu gewinnen

    * Skills sollten dafür da sein, um das Vanilla Spielerlebnis von Minecraft etwas aufzupeppen und gegenüber anderen Spielern cooler zu wirken und nicht um irgend eine ingame Währung anzuhäufen


    - Keine neue Dauerbaustelle aufmachen (d.h. jetzt anfangen die alte Map sehr aufwendig umzubauen was dann voraussichtlich nie fertig wird)


    - Schnell einen spielbarer Zustand erreichen (Ansonsten verliert der Relaunch Hype wieder seinen Charme)


    - Keine gestalterischen Hauruck Aktionen (z.B. alle Dias mit Wolle ersetzen -> Lieber Einzelentscheidungen)


    - Kein kompliziertes Skill/Wirtschaftssystem (IMHO wird es schlimmer je mehr man versucht die reale Welt abzubilden)

  • Ich denke wir treffen uns langsam an einem guten gemeinsamen Kompromiss (falls überhaupt).


    Ich denke der beste Weg wäre es, ähnlich wie Strasse36 auch schon gesagt hat, die existierende Map zu nehmen. Bereits bestehende Grundstücke im Stadtzentrum können bewegt werden, falls gecleared, sollten sie auf jeden Fall in einer read-only parallel Welt existieren um sie im Bedarfsfall einzufügen.


    Der Stadtkern wird dann etwas neugestaltet, änhlich wie Greendragon es oben beschrieben hat. Ziel der Umgestaltung ist es, dass man sich leichter zurecht findet, die Wege kürzer werden und generell die Stadt und das Zentrum belebter werden, dadurch dass dort wieder aktive Spieler einziehen.


    Slums würde ich auch (zu Teilen) clearen, damit neue Spieler schnell einen Platz finden.

  • Ich denke die Entscheidung, zumindest pro alte RC Map steht eindeutig fest :)


    Ich werde mich heute Abend direkt mal ran machen die Welt als Hauptwelt mit den alten Worldguard Regionen zu importieren.


    Bei einem Punkt herrscht aber noch Uneinigkeit: wie gestalten wir RCCity neu?

    Daher habe ich hier eine neue Umfrage dafür erstellt: RE: Großer Raid-Craft Relaunch - Alle Informationen findest du hier!

  • Gut zusammengefasst und kann ich so unterschreiben.

    Nur der Skillpunkt müsste man vielleicht noch weiter im anderen Thread diskutieren. Ich bin selbst nicht so daran interessiert, weshalb ich da auch nicht so viel Input gebe, aber ich denke, da gibt es noch die ein oder andere abweichende Meinung. Außerdem: wir haben halt auf jeden Fall ein minimales Wirtschaftssystem schon allein durch die Grundstücke, die man nur mit Geld erwerben kann und nicht direkt mit Austausch an Ressourcen. Dadurch haben wir einen Geldzyklus, der gescheit geplant sein muss und da spielen nun mal Skills, egal ob als Ego-Pusher oder Verdienstmöglichkeit eine Rolle.


    Wenn wir dann an dem Punkt sind, dass alle mit dem Konzept zufrieden sind, würde ich aber die neue "leere" Welt noch nicht löschen. Da steht noch der Platz drin, den ich gerne rüberkopieren würde (auch wenn der noch deutlich abgeändert wird). Sobald das getan ist, kann man dann die Vaniallmap löschen.


    Ansonsten bin ich auch gerade über die alte Map geflogen. Es gibt wirklich viele Stellen, an denen man was tun muss oder zumindest könnte. Da ich aber zustimme, dass wir nicht alles auf einmal machen sollten, würde ich sagen, wir konzentrieren uns nur auf den Spawn. Sobald der steht mit den wichtigen Portalen, einem Tutorial und dem Link zum Mining, wären die Minimalanforderungen für ein normales Spielerleben erfüllt und wir könnten ganz normal aufmachen, oder? Alles andere kann dann während dem "Normalbetrieb" getätigt werden.


    Zum Spawn:

    Soweit ich das sehe gehört alles im roten Bereich vom ersten Bild dem Server (offizielle Sachen für das RPG-System etc.). Das einzige private GS ist dort das von Wint3r (der sehr viele Grundstücke im Kern hat xD). Das müsste man versetzen.

    p2dteuh6.png



    Aber wenn man sonst alles in dem Bereich abreißt/versetzt und zuschüttet, hat man genug Platz für einen größeren Spawnplatz mit Portalen, etc.

    zi6jpida.png


    Noch beeser wäre es natürlich, wenn man das Ganze etwas nach links schieben könnte (dann connecten auch besser die Wege). Dabei stehen aber der NRC-Shop und der Gute-Preise-Shop von Fabi im Weg. Vielleicht kann man sich da auf ein Umsetzen einigen. In meinem Plan würde auf der anderen Seite sowieso besser/mehr Platz für Shops sein und dann könnte man das dort alles einigermaßen fair zusammenschließen.

    Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.

    Albert Einstein

  • Fass meinen Shop nicht an;(

    Verschieben in die andere Richtung wäre mir lieber :D (aus persönlichem Interesse)

  • Ich bleib weiterhin dafür alle Grundstücke in der Stadt zu clearen und neu aufzusetzen.

    Wenn ich z.B. das Gelände umänder dann ist es mit z.B. VoxelSniper sehr schwer zu arbeiten, wenn ich andauernd aufpassen muss, das ich keine Grundstücke von Spielern beschädige. Und selst wenn ich aufpasse ist nicht ausgeschlossen, das ich doch irgendwas von einem Spiler erwische ohne es zu merken.


    Mein Vorschlag zum Ausgleich wäre das diejenigen die mit helfen beim neu Aufsetzen, ein Grundstück gratis bekommen, damit sie nicht in den Slums starten müssen.

  • Sagt der der nicht profitieren würde?

    Wo profitiere ich denn?

    Ich sag ja der der nicht profitieren würde. Mal von abgesehen dass ich anfangs von neuer map ausging und durch dubus Kommentar hin auch drüber nachgedacht hatte finde ich diesen Kompromissvorschlag seitens Dirk nunmal einfach am gescheitesten. Die Stammbelegschaft fühlt sich nicht vor den Kopf gestoßen und neue Spieler finden einen neuen Platz. Da ich nunmal von Anfang an dabei war und somit auch noch Glück hatte, dass ich zentrumsnah ein Grundstück bekommen habe profitiere ich davon ja. Aber der Spawn war anfangs wo ganz anders. Somit bin ich nur durch die Umlegung des spawns näher gerückt

  • Naja, ich verliere 2 Städte (New Eden/ Greed Island) dazu habe ich eine Insel da oben.. Skytopia oder so, und grundstücke in dieser industriewelt, desweiteren mehrere GS in der City und ich war auch von anfang an dabei.. juckt es mich? Nö.. es ist ein RELAUNCH, wieso fühlst du dich, der seit MONATEN/JAHREN nicht mehr gezockt hat aufeinmal so sehr um deine sachen?


    Alleine diese einstellungen mal wieder hauptsache DU oder? jeder verliert was fertig aus. RC braucht frischen wind und nicht die alten stammis an laune halten.

  • Naja, ich verliere 2 Städte (New Eden/ Greed Island) dazu habe ich eine Insel da oben.. Skytopia oder so, und grundstücke in dieser industriewelt, desweiteren mehrere GS in der City und ich war auch von anfang an dabei.. juckt es mich? Nö.. es ist ein RELAUNCH, wieso fühlst du dich, der seit MONATEN/JAHREN nicht mehr gezockt hat aufeinmal so sehr um deine sachen?


    Alleine diese einstellungen mal wieder hauptsache DU oder? jeder verliert was fertig aus. RC braucht frischen wind und nicht die alten stammis an laune halten.

    Ich verliere doch genauso ne Menge :D

    Ka warum du bei allem was ich sage in jedem Thread anecken magst^^

    Es sind verschiedene Meinungen die jeder kund tut. Die Mehrheit wird entscheiden und gut ist. Ob's jetzt ne komplett neue map, n aufhübschen der alten ist oder was auch immer.

    Die letzten map resets hab ich auch überlebt.


    Deine Städte verlierst du genauso wenig wie dubu und jomant NRC sowie ich und mitho Wallenstein. Es ist doch noch gar nichts ausgekackt wie das jetzt gehandhabt wird. Von Anfang an dabei? Auf der alten Karte warst du doch gar nicht.


    Um Sachen fühlen? Nenne es partizipieren am Relaunch. Wenn es nicht gewollt ist, dass man sich einbringt wird der staff das einem schon mitteilen aber nicht du.


    Ich denke der Mehrheit ist meine Einstellung im Klaren. Dir scheinbar nicht. Aber das ist völlig in Ordnung da das deine Meinung ist und die lasse ich dir auch gerne :*

Discord

Flash2over -
Wie immer fast pünktlich ;)
Avatar
dunkelbuntilicious -
selbst die bahn ist pünktlicher
Silthus -
Kommt gleich wieder online. Installieren gerade das Regions Plugin.
Avatar
Greendragon -
Server ist wieder online
Avatar
Fstx45 -
was ist mit den verzauberungen los? hatten jetzt in folge nur unbreaking 3. zufall?
Flash2over -
gute frage ich teste das
dunkelbunter -
wie wird man vom gast zum Spieler? Muss man da nicht einfach aufn Server? Die Leute können grad mit nichts interagieren oder iwo durch und /spawn geht laut denen auch nicht?
Avatar
Silthus -
Das haben wir gestern vergessen und müssen wir noch einrichten: https://github.com/lucko/LuckP…igure-default-assignments
Ich komme ca in 2h dazu
Keiler -
Soll jeder automatisch Spieler werden? Oder gibt es eine Art Freischaltung?
Avatar
Silthus -
Ich glaube wir hatten uns auf automatisch geeinigt, jeder soll einfach so spielen können.
Chaosseppel -
Ja, es soll nur optional das Tutorial angeboten werden, dass man auch jederzeit später besuchen kann. Aber wenn man das nicht will, kann man gleich loslegen. Green hat noch die Idee gehabt, dass man am Anfang als Gast noch die Nachricht bekommt, sich die Regeln durchzulesen und man die mit /accept rules oder so akzeptiert. Dann wird man automatische von Gast zu Spieler. Man kann das natürlich auch so eingeben ohne die Regeln zu lesen, aber wir können uns in einem späteren Kick-/Bannfall immer darauf berufen, dass er ja offiziell angegeben hat, die Regeln gelesen zu haben. Das macht natürlich nur Sinn, wenn wir ingame oder im Forum irgendwo Regeln stehen haben
Yedra -
Kurze Frage: Der Command /kit stammi sollte ja für jeden gelten, der schonmal länger bei euch gezockt hat. Könnt ihr mich daher hier auch freischalten, bei mir klappt das leider noch nicht
Avatar
Silthus -
Ich habe dich freigeschaltet und sollte jetzt gehen.
Avatar
Silthus -
Jeder ist jetzt automatisch freigeschaltet und kann direkt loslegen. Die "Gast" Gruppe fällt damit erstmal weg, bis wir uns vielleicht was anderes überlegt haben.
maddin -
Heyhey, ich hab mich irgendwann mal von Seretias->Meursault und dann von Meursault-> Klimawandler umbenannt, mag jemand mein Meursault profil auf den namen Klimawandler übertragen? Wäre demnjenigen dafür sehr dankbar ^^
maddin -
Und sehr cool, dass ihr relaunched!!
Flash2over -
mcMMO wurde angepasst, wundert euch also nicht dass ihr jetzt andere Level habt.
Fstx45 -
Inwiefern angepasst?
Flash2over -
es kommt noch ein ausführlicher post dazu
dunkelbunter -
404 miningserver not loading 😪
Avatar
Silthus replied dunkelbunter -
Ich habe den Server mal komplett neugestartet. Probier es gleich nochmal.
dunkelbunter -
geht immernoch nicht
Avatar
Silthus -
Die Portale funktionieren wieder.
Fstx45 -
wie siehts mit nether und end aus? wann gibts die beiden?
Chaosseppel -
kann man nicht im mining ein nether portal aufstellen und somit den nether betreten? so war das angedacht (bei nem mining reset wird dadurch auch nether und end resettet)
Avatar
Greendragon -
Im Moment ist Nether aus bis Silthus den Minigserver auf einen eigenen Server hat.
Avatar
Silthus -
Was hoffentlich heute Abend klappt 🙂
dunkelbunter -
was ist mit dem Server? Geplant down?
Flash2over -
Hab ihn grad neu gestartet von unterwegs aus. Ist er wieder da?
Avatar
Stega -
jo aber iwie war ich nachm einloggen mitten im nix und hab damage bekommen
Avatar
Maddin -
also bei mir klappts
Avatar
Stega -
ok jetzt klappts
Flash2over -
Gut
Avatar
Stega -
allerdings
Avatar
Maddin -
danke 😄
Avatar
Stega -
ist mein ganzes inventar leer
Fstx45 -
Jetzt ist heute Abend :D klappt nether und end? :D
Avatar
Silthus -
Ja ich bin gerade dabei alles vorzubereiten und den Miningserver umzustellen.
dunkelbunter -
Server ist tot.... ist das nun jeden Morgen? :(
Avatar
Silthus -
Nein, aber irgendwann muss man Wartungsarbeiten durchführen und am Morgen spielen am wenigsten ;)
Siehe das Update im Forum. Ich musste einige Bugs mit dem Nether und Server beheben.
dunkelbunter -
komm derzeit nicht vom mining in die Hauptwelt "no specific nether world has been linked to this world and mining_nether is not a world"
Silthus -
Der Fehler wurde behoben.
Stega444 -
Main Server scheint down zu sein @Admins1
Jim Panse -
scheint
Silthus -
Sorry für den unangekündigten Restart gerade. Der sollte eigtl. nur lobby und event neustarten hat aber alles erwischt.
Fstx45 -
weshalb ist gerade durch den restart mein KOMPLETTES Inventar gecleared?
Fstx45 -
bin auf dem mining
Fstx45 -
disregard. hat es gerade nachgeladen
Fstx45 -
aber n kleiner verlust ist da. alles was ich die letzten paar minuten vor dem restart gemacht hatte
Flash2over -
Minecraft is halt das Spiel der ungewollten Rollbacks

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!