Großer Raid-Craft Relaunch - Alle Informationen findest du hier!

  • Code
    🤨 Aähm.. Tschuligom? Ich hatte zwar wenig Zeit die letzten 2 Wochen reinzuschauen aber war nicht der große Tenor die alte Map zu übernehmen und ggf etwas anzupassen was (hässliche unfertige etc) Gebäude anbelangt zu löschen oder zu backuppen? Oder zu modifizieren mit neuen Blöcken für anderes Design? Jetzt ist die komplette City/Karte wieder neu und die alte Karte weg? Excuse me Officer? Was ist hier wieder schief gelaufen und warum? Das war doch wie bei der Mapbesprechung vor paar Wochen doch nicht das Problem von RC?! 🙄

    Naja, ein großer Tenor war das nicht. Es gab alle möglichen Ideen und als klar war, dass wir die Möglichkeit anbieten Bauwerke aus der alten Welt mitzunehmen, hatte keiner mehr dagegen argumentiert, dass wir zwingend die alte Map behalten müssen. Das ging natürlich nur von den Leuten aus, die das in der Zwischenzeit gelesen haben.


    Und in der finalen Phase haben wir ja trotzdem alle Map-Optionen zur Abstimmung gestellt und dort war die Mehrheit für eine neue Map. Was andere abstimmen würden, die das in der Zeit nicht gesehen haben, ist halt unmöglich und so haben wir darauf aufgebaut.


    Aber wie gesagt, durch die Möglichkeit der Bauwerkmitnahme sollten mit der neuen Map doch nur Leute ein Problem haben, die ausschließlich genau durch die alte Landschaft laufen wollen - alles andere ist übernehmbar.

    Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.

    Albert Einstein

  • Evntl kann man ja ein Portal zu Retrobauwerken erstellen wo die Leute entsprechend weiter bauen können. Ich rede nicht von der ganzen rcc Welt sondern ausgewählte Objekte. NRC, Wallenstein, Sandsteinburg usw. Was die Leute halt "behalten wollen". Entsprechend dann auch nur Baurechte für die Leute die daran auch gearbeitet haben. Denke mal so fühlt sich keiner mit der neuen Karte auf den Schlips getreten und kann daran weiter arbeiten. Was ist deine Meinung zu dem Vorschlag dunkelbunter ?

  • Evntl kann man ja ein Portal zu Retrobauwerken erstellen wo die Leute entsprechend weiter bauen können. Ich rede nicht von der ganzen rcc Welt sondern ausgewählte Objekte. NRC, Wallenstein, Sandsteinburg usw. Was die Leute halt "behalten wollen". Entsprechend dann auch nur Baurechte für die Leute die daran auch gearbeitet haben. Denke mal so fühlt sich keiner mit der neuen Karte auf den Schlips getreten und kann daran weiter arbeiten. Was ist deine Meinung zu dem Vorschlag dunkelbunter ?

    Du meinst während der Aufbau Phase oder? Und dann danach in die Welt übernehmen.

  • Ne eigene map wie der Mining Server. Ka wie serverlastig das ist. Kann ja auch n Portal sein das versteckt ist und nur für die alten Zutritt verschafft bzw man Leute mit rübernehmen kann aber halt nur in Begleitung.


    Alternativ klar könnte man diese Sachen auch mit in die neue map integrieren. Ist ja aber auch die Frage wo anfangen und wo aufhören mit Portierung auf die neue Karte

  • Wozu das ist ein relaunch.. das einzige was etwas nervig ist das man von komplett 0 anfängt anstelle etwas von RC city zu übernehmen damit man fast eigtl schon bereit für den Start wäre aber nun gut. So geht es natürlich auch.

  • Jetzt mal zur Wurzel allen Übels, kann mir irgendeiner sinnvoll erklären wieso ihr die geile Map über den Haufen werfen wollt?! Einen einzigen? Und nicht ja es heißt Relaunch also alles neu, dazu hätte es niemals kommen müssen wenn man einfach den Server aktuell gehalten hätte, NUR deswegen ging alles den Bach runter!!


    Jede, absolut jedem dem ich die Map gezeigt habe und erklärt habe seit wann man da baut, was es alles gibt usw fand diese Map geil! Da gabs einfach alles. Das einzige, aber wohl fixbare ist das die Meere kahl sind, was man sicherlich bearbeiten/neugenerieren kann.


    Was war denn an der alten Map schlecht?! Wozu braucht es ne neue Map wenn alles ging, als die Server und Plugins aktuell waren?


    Und ja, ich baue ausschließlich in NRC und farme Rohstoffe auf dem Miningserver dafür, ggf aktualisiere ich die Häuser die man besitzt, Nichts desto trotz ist mir die Welt als ganzes wichtig, die City, die Häuser, die Grundstücke und Wege, alles, nichts spricht für alte dafür das in die Tonne zu hauen und neu zu beginnen und neue finden die Map geil by default! Es braucht nur - damals wie heute - die Welt und stets aktuelle Server und Pluginversionen! Und alles weitere was die Skills anbelangt kann man ändern und anpassen und nicht die ganze Welt, Die ist so riesig, dass man da soviel bauen kann, soviel entdecken kann! Ich bin teilweise Stunden einfach durch die Kante gelaufen und geritten und hab mir alles angeschaut...


    Genauso gut bietet die "alte" Welt genug Spots für eine neue "RC City". Dann kann der geneigte neue Spieler auch wählen willst du in einer dicht bebauten City starten oder eine "leere" City mit deinen Gebäuden schmücken und bebauen und erweitern. Genug riesige leere Stellen gibts, Und zur Überbrückung der zugegeben langen aber tollen Wege in der Welt kanns Pferdestationen, Portale oder "Hyperloops" wie City -> NRC geben.


    Und wieso soll jetzt alles Hops gehen und eine sinnlos leere "Scheißwelt" generiert werden?! Nichtssagen, kein Charakter... Wen soll das denn bitte anziehen? Wie gesagt Jedem, dem ich die Welt gezeigt habe (viele große Twitch Channel, Freunde und sonsitige Internetanlaufstellen) fand die geil wie sie war und wollten da mit hinbauen - nur jedem schrekcte es ab weil es eine Mumienversion von RC war die keine Sau spielt. Ansonsten hätte ich schon etliche Leute über die Jahre fast wie nix mehr geht anlocken können.


    Und jetzt sage mir wer was gegen die alte(!) Welt spricht - es lässt sich freilich über kleienre Veränderungen die MC mitbrachte wie angesprochene Meere oder Blöcke im Untergrund... denke ich alles lösbar.. Und ja, ich hasse es wenn Leute immer und immer wieder von neuem starten wollen statt altbewährtes aufzubauen und zu verbessern, genau davon lebt auch ein Server.. einer bebauten Map mit Geschichte von Häusern vor X Jahren.


    Leute wollen was sehen und entdecken und keine sterile leere Map die gerade beginnt und man in 30s gesehen hat.. "langweilig nix zu sehen, ich geh wieder"

    ✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Installiere Sommerurlaub.
    ███████▒▒▒▒▒▒▒▒ 41% fertig.
    Ein Fehler ist aufgetreten:
    Fehlercode: 2019-nCoV
    Der Vorgang wurde abgebrochen

  • Mmh ja da ist sehr viel wahres dran was du sagst. Letztendlich war es nur ein sehr kurzer Zeitraum und auch nur eine Stichprobe die Umfrage.
    Ich denke was gegen die alte Welt gesprochen hat ist die gefühlte Leere und Unübersichtlichkeit der Stadt, wobei man das ja genauso wie einen Neuaufbau auch durch einen Umbau in den Griff bekommen könnte.


    Das Problem ist eher alle mal z.B. ins Discord zu bekommen um einfach darüber zu diskutieren und dann eine finale Entscheidung zu treffen.


    P.s.: als ich gestern das erste Mal über die neue Vanilla Map geflogen bin hab ich schon auch die alte Map, an der doch sehr viel hängt vermisst.


    dunkelbunter mach doch gerne mal einen Vorschlag wie wir alle gemeinsam darüber diskutieren können, oder komm doch am besten direkt mal ins Discord, dort sind auch gerade ein paar online.

  • Was wäre jetzt genau dein Lösungsansatz?

    Also mal von Berufe und Wirtschaftssystem abgesehen nur auf die map bezogen.

    Würdest du nun alles so lassen wie es ist. Würdest du die Slums entleeren? Ich persönlich fand zum Beispiel die alte Stadtmitte mit der alten Mall einiges schöner. Diese ganze "Welt erkunden" Sache hat mich persönlich überhaupt nicht gereizt. Ob da ne Schlucht da unten ist war mir völlig Bums.

    Und dann sind wir bei der Stadt. Wer behält wie welche Grundstücke? Usw.


    Ich will dich hier nicht angreifen. Möchte nur deinen Lösungsansatz verstehen. Die Stadt ist ja so gesehen erstmal zugebaut und die Wege einfach endlos lang stellenweise. Ich hab's gehasst bsp mit dem Drachen endlos zu fliegen. Aber klar wenn es wieder Gilden geben soll dann gerne mit Stadtupgrade Portale und co. Das fand ich zum bsp cool.



    Btw discord schön und gut aber ohne Gesprächsleitfaden und Leitung springt man von Thema zu Thema. War ja gestern auch so. Prinzipiell nicht schlimm, geht aber vieles unter zumal ja alle Spieler davon profitieren sollen. So niedergeschrieben bekommt es jeder mit und jeder kann seinen Senf drunter geben ohne Zwischenrufe bzw kann seine Gedanken strukturiert niederschreiben.

  • Hier ein paar Gedanken zu möglichen Lösungen:


    • Die alte RCCity Stadt großflächig umgestalten und neu bauen. Ähnliches Layout wie wir es uns gerade schon ausgedacht haben. Dabei vielleicht signifikante Gebäude wie die Mauer, die Hügel, den ehemaligen Miningportal Eingang, etc. beibehalten.
      Ziel wäre es die Stadt grundlegend umzustrukturieren dass man sich dort schnell zurecht findet und die Wege nicht lang sind. Dazu gehört auch zentral der Portal Hub.
      Dann Grundstücke alle leeren und neu ziehen.
    • Die Stadt als Geisterstadt beibehalten und eine neue Hauptstadt wo anders neu bauen.
    • Die Stadt soweit anpassen, dass die Wege kürzer sind es man sich dort leicht zurecht findet. ggf. Stadtteile verändern und anpassen.

    Was man tatsächlich diskutieren müsste: löscht man einfach alle Grundstücke oder was macht man damit?


    [EDIT]: Gerade mit Greendragon, caro336 und Anderson im Discord ein paar Ideen für die alte Karte durchgespielt.


    Was wir alle einen ganz guten Mittelweg fänden wäre folgendes: man nimmt die alte Map, macht aber die gesamte RCCity platt. Dabei erhält man signifikante Landschaftsmerkmale, wie den Hügel (dort wo das Miningportal war), die Stadtmauer, etc.

    Die Slums kommen an die selbe Stelle außerhalb der Stadtmauern.

    Das Stadtzentrum wird neu und funktionell aufgebaut, mit Portalen, Händlerzentrum, etc.

    Die Stadt wird dann nach und nach je nachdem wie Bedarf besteht und wie viele Spieler es gibt mit weiteren Vierteln erweitert.


    Außerdem gibt es Portale die in die verschiedenen Bereiche der Map zum Erkunden führen.

  • Ist denn an der Idee vom alten Fstx irgendwas problematisch?

    Zum Thema "Portal" in die alte Welt? Würde dann vllt aber auch irgendwie servertechnisch trennen und bei geringer Spielerzahl das "leere Gefühl" nur verstärken.

    Was man tatsächlich diskutieren müsste: löscht man einfach alle Grundstücke oder was macht man damit?


    Wäre ich definitiv dafür. Sollte doch die alte Map genommen werden. Warum:

    Ich kann db schon verstehen, komischer Gedanke: RC ohne NewEden. Auf der anderen Seite wäre ich wahrscheinlich wieder schnell im alten Trott, würde ich alles was ich damals auf den Server erspielt habe direkt wieder besitzen. Finde die Idee, mit einer Mischung aus neuen und alten Elementen einen Neustart zu begehen ehrlich gesagt ziemlich spannend.

    Kann euch da leider nur beim Neubau wenig unterstützen, da ich da - positiv formuliert - ziemlich scheiße bin :o


    Verstehe ich das richtig?

    Man nimmt also doch die alte Welt und gestaltet RC neu, Rest bleibt erhalten?

    Kommt mir natürlich insofern entgegen, dass ich früher minen kann :D



    Ich kann db Bedenken dahingehend allerdings auch verstehen, wie man an neue Spieler kommen möchte, wenn noch so gar nichts existiert. Kann mir vorstellen, dass es vllt. wirkklich viele abschreckt, wenn die Karte so leer ist. Schwieriges Ding, da zwischen zuviel altem und zuviel neu.

    uT87C.jpg
    Ich bin der Meister meines Los', ich bin der Captain meiner Seel.


    Every saint has a past, and every sinner has a future.


  • Ich habe bisher nicht abgestimmt weil beides nicht falsch klingt. Umbau oder neue Karte. Bei Umbau ist halt erstmal abzuklären inwieweit das geschehen soll. Ich fand die Laufwege zum kotzen. Zur neuen Mall vom Zentrum aus zu weit. Die Portale näher ran, man sollte nicht ewig suchen müssen um alles wichtige zu finden. Man kann auch über ne schöne Ubahn nachdenken.



    Ich will ja jetzt eigentlich niemandem Schaden aber wie sieht's denn eigentlich mit der eisengolemfarm in NRC aus? Sowas bleibt erlaubt?

  • Ich habe bisher nicht abgestimmt weil beides nicht falsch klingt. Umbau oder neue Karte. Bei Umbau ist halt erstmal abzuklären inwieweit das geschehen soll. Ich fand die Laufwege zum kotzen. Zur neuen Mall vom Zentrum aus zu weit. Die Portale näher ran, man sollte nicht ewig suchen müssen um alles wichtige zu finden. Man kann auch über ne schöne Ubahn nachdenken.



    Ich will ja jetzt eigentlich niemandem Schaden aber wie sieht's denn eigentlich mit der eisengolemfarm in NRC aus? Sowas bleibt erlaubt?

    Also unser aktueller Gedanke war das wir alle Grundstücke platt machen und komplett neu aufsetzen. Das heißt auch das wir die Wege neu machen evtl. eine Hochbahn über den Wegen bauen .

    Wir wollen aber viele der markanten Sachen behalten z.B. den Berg mit dem Drachen und der Statur mit der Spitzhacke und der Fackel, sowie den Hafen.

    Andere Bauwerke wie z.B. die Kirche könnte man vom Spawn weg kopieren (oder ganz löschen) um dort Platz zu schaffen.

    Die Hills sollen ein wenig weiter nach hinten und dafür will ich sie noch mehr nach hinten erweitern und in die Höhe ziehen, so das die Grundstücke die weiter hinten sind immer höher werden.

    Ich persönlich würde auch gern den Graben zur Unterstadt wieder zu machen, da er dort zu markant ist.

    Wir können uns auch überlegen ob wir den Spawn etwas versetzen.



    Dies sind so die ersten Gedanken zum umgestalten. Ihr könnt gern schreiben was ihr denkt und was ihr euch wünscht.

  • Also umgestalten statt neu gestalten?

    Find ich um ehrlich zu sein nicht schlecht und wäre ja ein Kompromiss zur db Frage.

    uT87C.jpg
    Ich bin der Meister meines Los', ich bin der Captain meiner Seel.


    Every saint has a past, and every sinner has a future.


  • Hochbahn finde ich innerhalb einer Stadt immer etwas schwierig. Selbst wenn man sie zu klein wie möglich gestaltet, nimmt sie doch immer viel vom Blickfeld ein.


    Den Rest kann man wahrscheinlich so umsetzen.


    Nur kurz einen Einwand zu dein Grundstücken. Wäre auch tatsächlich dafür diese platt zu machen, aber das könnte wirtschaftlich ziemlich unfair verlaufen, wenn man bedenkt, dass NRC ja zusagen als sehr großes GS bestehen und auch im Besitz bleibt (was ich vollkommen supporte). NRC ist halt voller verbauter Ressourcen. Dunkelbunter oder Jomant könnten also etwas abbauen und so schnell wieder vermögen werden wohingegen andere Spieler ihr gesamtes Vermögen verlieren, wenn sie ihr RC-City-GS verlieren. Aktuell sind davon zwar nicht viele da, aber man sollte das trotzdem nicht vergessen. Leider habe ich dafür kein Lösungsvorschlag

    Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.

    Albert Einstein

    Edited once, last by Chaosseppel ().

  • Post by Jim Panse ().

    This post was deleted by the author themselves: what ever ().
  • Ich meine wir haben ja vor nur Diamanten und ggf Smaragde als Geld Quelle in Betracht zu ziehen. Man könnte die also einfach in den ganzen Städten durch was anderes ersetzen oder löschen.


    Eine andere Idee wäre es versteckt via Plugin den Ursprungsort eines Blocks/Items zu taggen und nur Items verkaufen lassen die aus dem Mining kommen.


    Die Kirche und den Graben will ich persönlich behalten.

  • Den alten Platz mit Brunnen und RC Emblem fand ich cool. Zu Weihnachten mit Schlitten usw war Hammer. Konnte man immer schön dekorieren.

    Die Kirche könnte ne Funktion bekommen. Evntl enchantete Bücher verkaufen

  • Bezüglich der Unübersichtlichkeit:


    Wichtigster Hinweis muss die Minimap bleiben (map.raid-craft.de) damit habe ich zumindest immer gearbeitet. Denke damit findet man mit entsprechenden Markern auch alles...


    Mögliche andere Varianten von denen ich nicht weiß wie sie umgesetzt werden können oder sinnvoll sind:


    - (Bunte) Ingamemarker wie bei der Voxelmap mit Zielportal + Entfernung, also Miningportal 500m und immer sichtbar.


    - Bunte Schilder an Kreuzungen oder Steine auf den Wegen (vereinzelt oder als Linie)


    Bezüglich der RC City:


    Soviel würde ich garnicht ändern. Unfertige Gebäude oder unschöne (kein ordentliches Dach oder als gutes Haus erkennbar) kann man löschen bzw backuppen falls sich jemand auf den Schlips getreten fühlte ums wieder einzufügen. Maximal 2 Grundstücke pro Spieler bzw falls es mal voll werden sollte auf 1 reduzieren und man muss sich entscheiden. Ich zB würde mein RC Gebäude was 2014? gebaut wurde niemals aufgeben oder löschen lassen. Das bleibt so wie es da ist! (und übrigens auch das Spawnhaus mit dem Hyperloop zu NRC (logischerweise nötig). Ansonsten gibts doch viele leere Grundstücke und wahrliche Schrotthäuser.


    Bleiben muss auf jedenfall Mall, Kirche, die Figur/Drachen auf den Bergen, Brunnen (lässt sich auch viel verbessern) der Weg zum Miningportal über die Brücke usw Soviel muss gar nicht geändert werden, nur ein wenig ausgedünnt werden, es sind doch genug Grundstücke immernoch da...


    Die Slums kann man plätten, höchstens die schönsten ausgebauten belassen, ganz leer ist auich wieder scheiße und verliert den Charakter


    Die endlos langen wege kann man über kostenpflichtige? Portale vll abkürzen, der Drachen war zwar nice aber ja viel zu lang und buggy af.


    Die Slums kann man an den Arsch der Welt setzen, dann hätte man vielleicht mehr Platz, ggf alles weiter entzerren, aber es gibt keinen rationalen Grund ganze Welten oder Stadtteile (ausgenommen Slums) platt zu machen. Man schaut sich ja auch gerne andere Gebäude an und holt sich Inspiration..


    Und was NRC betrifft, das war, ist und wird immer reich bleiben, das bringt die Spielzeit und jahrelange Investition so mitsich, Es gibt IMMER, virtuell wie real, Ungleichgewichte was Vermögen und Besitz betrifft. Das wirst du niemals ändern können, wer 10 Jahre spielt hat alles und holt sich alles. Da kann man nichts verändern. NRC wird immer weiter gebaut, und ich bau da auch schon Monate weiter offline. Ist halt mein Minecraft Lebensspiel. Wäre der Server immer aktuell wäre NRC auch schon vieeel weiter. Von der Größe, Ressourcen und Reichtum.

    ✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Installiere Sommerurlaub.
    ███████▒▒▒▒▒▒▒▒ 41% fertig.
    Ein Fehler ist aufgetreten:
    Fehlercode: 2019-nCoV
    Der Vorgang wurde abgebrochen

Discord

Flash2over -
Wie immer fast pünktlich ;)
Avatar
dunkelbuntilicious -
selbst die bahn ist pünktlicher
Silthus -
Kommt gleich wieder online. Installieren gerade das Regions Plugin.
Avatar
Greendragon -
Server ist wieder online
Avatar
Fstx45 -
was ist mit den verzauberungen los? hatten jetzt in folge nur unbreaking 3. zufall?
Flash2over -
gute frage ich teste das
dunkelbunter -
wie wird man vom gast zum Spieler? Muss man da nicht einfach aufn Server? Die Leute können grad mit nichts interagieren oder iwo durch und /spawn geht laut denen auch nicht?
Avatar
Silthus -
Das haben wir gestern vergessen und müssen wir noch einrichten: https://github.com/lucko/LuckP…igure-default-assignments
Ich komme ca in 2h dazu
Keiler -
Soll jeder automatisch Spieler werden? Oder gibt es eine Art Freischaltung?
Avatar
Silthus -
Ich glaube wir hatten uns auf automatisch geeinigt, jeder soll einfach so spielen können.
Chaosseppel -
Ja, es soll nur optional das Tutorial angeboten werden, dass man auch jederzeit später besuchen kann. Aber wenn man das nicht will, kann man gleich loslegen. Green hat noch die Idee gehabt, dass man am Anfang als Gast noch die Nachricht bekommt, sich die Regeln durchzulesen und man die mit /accept rules oder so akzeptiert. Dann wird man automatische von Gast zu Spieler. Man kann das natürlich auch so eingeben ohne die Regeln zu lesen, aber wir können uns in einem späteren Kick-/Bannfall immer darauf berufen, dass er ja offiziell angegeben hat, die Regeln gelesen zu haben. Das macht natürlich nur Sinn, wenn wir ingame oder im Forum irgendwo Regeln stehen haben
Yedra -
Kurze Frage: Der Command /kit stammi sollte ja für jeden gelten, der schonmal länger bei euch gezockt hat. Könnt ihr mich daher hier auch freischalten, bei mir klappt das leider noch nicht
Avatar
Silthus -
Ich habe dich freigeschaltet und sollte jetzt gehen.
Avatar
Silthus -
Jeder ist jetzt automatisch freigeschaltet und kann direkt loslegen. Die "Gast" Gruppe fällt damit erstmal weg, bis wir uns vielleicht was anderes überlegt haben.
maddin -
Heyhey, ich hab mich irgendwann mal von Seretias->Meursault und dann von Meursault-> Klimawandler umbenannt, mag jemand mein Meursault profil auf den namen Klimawandler übertragen? Wäre demnjenigen dafür sehr dankbar ^^
maddin -
Und sehr cool, dass ihr relaunched!!
Flash2over -
mcMMO wurde angepasst, wundert euch also nicht dass ihr jetzt andere Level habt.
Fstx45 -
Inwiefern angepasst?
Flash2over -
es kommt noch ein ausführlicher post dazu
dunkelbunter -
404 miningserver not loading 😪
Avatar
Silthus replied dunkelbunter -
Ich habe den Server mal komplett neugestartet. Probier es gleich nochmal.
dunkelbunter -
geht immernoch nicht
Avatar
Silthus -
Die Portale funktionieren wieder.
Fstx45 -
wie siehts mit nether und end aus? wann gibts die beiden?
Chaosseppel -
kann man nicht im mining ein nether portal aufstellen und somit den nether betreten? so war das angedacht (bei nem mining reset wird dadurch auch nether und end resettet)
Avatar
Greendragon -
Im Moment ist Nether aus bis Silthus den Minigserver auf einen eigenen Server hat.
Avatar
Silthus -
Was hoffentlich heute Abend klappt 🙂
dunkelbunter -
was ist mit dem Server? Geplant down?
Flash2over -
Hab ihn grad neu gestartet von unterwegs aus. Ist er wieder da?
Avatar
Stega -
jo aber iwie war ich nachm einloggen mitten im nix und hab damage bekommen
Avatar
Maddin -
also bei mir klappts
Avatar
Stega -
ok jetzt klappts
Flash2over -
Gut
Avatar
Stega -
allerdings
Avatar
Maddin -
danke 😄
Avatar
Stega -
ist mein ganzes inventar leer
Fstx45 -
Jetzt ist heute Abend :D klappt nether und end? :D
Avatar
Silthus -
Ja ich bin gerade dabei alles vorzubereiten und den Miningserver umzustellen.
dunkelbunter -
Server ist tot.... ist das nun jeden Morgen? :(
Avatar
Silthus -
Nein, aber irgendwann muss man Wartungsarbeiten durchführen und am Morgen spielen am wenigsten ;)
Siehe das Update im Forum. Ich musste einige Bugs mit dem Nether und Server beheben.
dunkelbunter -
komm derzeit nicht vom mining in die Hauptwelt "no specific nether world has been linked to this world and mining_nether is not a world"
Silthus -
Der Fehler wurde behoben.
Stega444 -
Main Server scheint down zu sein @Admins1
Jim Panse -
scheint
Silthus -
Sorry für den unangekündigten Restart gerade. Der sollte eigtl. nur lobby und event neustarten hat aber alles erwischt.
Fstx45 -
weshalb ist gerade durch den restart mein KOMPLETTES Inventar gecleared?
Fstx45 -
bin auf dem mining
Fstx45 -
disregard. hat es gerade nachgeladen
Fstx45 -
aber n kleiner verlust ist da. alles was ich die letzten paar minuten vor dem restart gemacht hatte
Flash2over -
Minecraft is halt das Spiel der ungewollten Rollbacks

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!