Kerbal Space Program

  • nene, die fallschirme sind da, weil ich das ganze teil mit nem spacecrane später mal abholen will um es dann auf kerbin zurückzubringen xD


    Als ob! ich wollte auch immer irgendwie alles zurück holen aber habs dann nie getan weil dann die ganzen spielzeuge gar nicht mehr da sind... Dann bin ich mal auf einen Bericht mit vielen Bildern gespannt. Ich würd gern den stufenweise Aufbau sehen. Wenn du KSP in Steam hast einfach per F12 losfeuern :P

  • So mal wieder einige Tests und neue Flüge gestartet. Ich bin nun mit drei Objekten zu Jool unterwegs, dabei lassen diese sich wieder aufteilen. Der Jet blieb an der Trägerrakete dran. Nach dem abtrennen der ersten Stufe hörte es auf zu wackeln und somit kann ich den Jet vollgetankt mit eigener Kraft zu Laythe nach dem es getrennt wird, runter bringen. Es hätte sonst knapp werden können wenn ich nur den Jet losgeschickt hätte.


    Des weiteren sind mehrere Satelliten unterwegs und die Trägerrakete mit Lander wird sich einen anderen Planeten suchen, hat noch genug Sprit.


    Nun zu weiteren Tests, ich habe neue Rover entwickelt und neue Jets. Nur von letzterem habe ich Bilder. Dabei habe ich drei neue Jet-Linien entwickelt und wollte die Dolphin-Reihe kurz zeigen. Diese ist mit einem Schuttlecockpit jeder Menge Sprit und sechs Triebwerken bestückt, welche für niedrige Atmosphären ausgelegt ist. Jedoch mit reichlich vielen Intake-Air Bauteilen kann es länger in oberen Lagen fliegen.




    Nebenher habe ich einen Mini-Jet und einen weiteren größeren Jet entwickelt. Der Mini-Jet fliegt natürlich einfach und schnell, vielleicht eine weitere Möglichkeit damit Kerbin zu erkunden, habe ihn gleich mal auf eine Landebahn auf einer der Inseln geparkt.


    Der neue Rover ist ein 6X Antrieb, welcher unheimlich Flach und Stabil ist. Diesen werde ich bald zum Mond bringen auch einen neuen BigRover2 bin ich am entwickeln, dieser ist auch für den Mond und dient zum Basisbau.


    Bei der Dolphinreihe werde ich bald eine Modifizierung durchführen und will versuchen eine Rakete oder anderes Objekt von dort aus zu starten. Es wäre so einfach Material in die Lüfte zu bringen ohne Müll zu produzieren, immerhin ist man schon fast auf 20km Höhe.

  • So da 0.21 sehr bald erscheint hier


    mal flott ein paar flüge fertig machen, jool wird nun sehr stark angeflogen :)




    neues shuttle an die raumstation geflogen


    transportsystem zur raumstation gebracht


    und auf gehts, dabei bin ich sehr knapp an der station vorbeigeflogen weil ich schon wieder sehr weit weg war, habe sie um ungefähr 800 meter verfehlt xD

  • Naja ich bekomme noch nicht einmal einen stabielen Orbit.

    Das Sonnenlicht, es schwindet bei Nacht...
    Erst am Tag ist wieder sein Feuer entfacht!
    Von Sonne zu Mond und zur Sonne erneut...
    Ewige Ruhe die lebenden Toten erfreut.

  • heute der erste tag an dem ich spiele und ne menge frust später hab ich meine erste raketenkombi in eine stabile umlaufbahn bekommen :D



    zur frage. ihr seht ja, dass ich das teil ferngesteuert mit nem kleinen modul hochgeschickt hatte. ich kann das noch separat bis zu dem knoten hin absprengen. ich will da dran dann ne station aufbauen. ist das möglich?

  • ja, das ist grundsätzlich möglich, jedoch musst du an den knoten da bei dir noch Docking-ports anbringen ;)


    wird dir also nix anderes übrig bleiben, als das ganze zu crashen und neu zu bauen.


    dann würde ich an deiner stelle auch noch eine zweite "probe" anbringen, mit der du dann die "Tanks" abstürzen lassen kannst, damit die nicht im orbit rumgeistern.


    oder du lässt die tanks auch dran um später mit der ganzen station noch irgendwo hin zu fliegen.


    kannst ja versuchen ne station im Kerbal orbit zusammenzuschrauben um die dann zu Elo oder Duna zu schicken ;P



    kannst ja auch noch mal ins ts kommen, dann kann ich dir von meinem geringen wissen auch noch n bissel was mitgeben

  • Nach ner kleinen Einweisung zum Raketenbau von Wurzel und ner kurzen Erklärung der Einstellung bzgl Ekliptik, hab ichs jetzt noch von selbst geschafft, 2 schiffe aneinander anzudocken. scheiss arbeit wars und bis ich die letzten meter hinbekommen hatte.. aber hat sich gelohnt :D


  • tja liebe KSPler, gestern Abend ist 0.21 erschienen und ändert an der Steuerung so ziemlich alles. Kann sein das ihr noch mal einiges von neuem erlernen müsst.


    das ASAS/SAS ist überholt worden. Besser ihr lest die changelogs und im KSP Forum darüber. Ihr müsst eure Raketen wohl überholen. Jetzt könnt ihr auch alle Kapseln mit Crew befüllen, also gleich mal alles was geht hoch schicken, sonst war es immer nur eine volle Kapsel und der Rest war leer.


    Nun, ich habe gestern keine Zeit mehr gehabt, kann euch also noch keine weiteren Tipps verraten, ihr dürft aber nicht gleich ausflippen wenn eure Raketen die vorher so gut geklappt hatten, plötzlich unsteuerbar abstürzen.


    Soweit ich weiß haben Kapseln nun automatisch ASAS und das SAS ist nun etwas anderes welches aber immer Strom brauch. Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher was das alles zu bedeuten hat und will mich anstelle von durchlesen heute Abend eher durchtesten.


    Dafür gibt es jetzt ein paar Screenshots meiner letzten 0.20.2 Missionen auf Kerbin und Laythe.


    Neuer Jet Höhenrekord


    Neuer Jet Geschwindigkeitsrekord (und wie ihr sehen könnt geht es noch aufwärts, die Triebwerke wurden nach dem versagen abgeschaltet)


    Der gleiche Jet ist quasi durch die Atmosphäre gekracht


    Kleinster und übelst wendiger Jet den ich je gebaut habe, nicht ganz einfach zu steuern weil auch kein ASAS an Bord ist.


    Erster Jet der auf Laythe gelandet ist


    Zweiter Jet hat Laythe erreicht


    Raketenjet mit abtrennbaren Jetantrieben



  • Der Umstieg war für mich nicht schwer, da ichs unter 0.20.2 eh noch nicht so drauf hatte :D
    die Kopplung meiner station ging daher recht gut unter 0.21
    Das mit den Solarpanels ist mir erst beim aufklappen aufgefallen -.-
    Aber kann ich ja wieder einfahren. gibt ja so oder so genügend strom :D



    2tes Andockmaneuver mit der Crew und Umsiedlung in die Kapsel. Kann man eigentlich auch direkt an so ne Station andocken und Umsiedeln, ohne erstmal raus ins All zu müssen?


  • 2tes Andockmaneuver mit der Crew und Umsiedlung in die Kapsel. Kann man eigentlich auch direkt an so ne Station andocken und Umsiedeln, ohne erstmal raus ins All zu müssen?


    Soweit ich weiß nur mit einem Mod.


    Mir fällt 0.21 auch nicht zu schwer aus, es wurde aber schon wieder direkt ein Patch nachgeliefert der wirklich einige kleine SAS Probleme behebt.


    Ich hatte einfach mal eine Rakete neu entwickelt und habe einen kurzen Tripp in den Orbit und zurück probiert, alles ganz einfach und sauber, find ich besser als vorher.


    Mit den Flugzeugen hat sich etwas getan. Meine Mini-Modelle sind extrem schwer zu fliegen, hier muss man nun eher an Originale bauen. Trotzdem hab ich einen neuen Höhenrekord aufgestellt xD und ein neues Flugzeug welches so super und einfach zu steuern ist, das man damit einfach alles machen kann :).


    112km Höhe nur mit Jetantrieb :)


    Der hier fliegt sich sehr sauber und angenehm, sogar ohne SAS bleibt er immer in der Spur.




    So bald mal neue Raketen und Stationen entwickeln, ich fange immer einen neuen Save an und erstelle neue Raketen, natürlich kopiere ich mir meine alten besten Modelle aber die müssen vielleicht etwas verändert werden.

  • So nun habe ich mal eine neue Rakete für das neue Mun-Programm in KSP 21.1 entwickelt die "Io One" Tatsächlich nicht optimal aber nicht mit schweren Fehlern bestückst so das ich eine komplette Mission zum Mun und zurück geschafft habe. Es war noch extrem viel Treibstoff für hin und zurück vorhanden.
    (Ich habe nicht einmal was an der Rakete verändern müssen und bin sofort gestartet)


    Die Landung auf dem Mun war nur etwas schwer weil ich wenig Sprit zum landen hatte, so musste ich einen steilen Winkel und ein spätes bremsen versuchen. Der neue Mun ist auch unebener, trotzdem nach ein paar versuchen geschafft. Ein weiterer kleiner Bug waren die abzudockenden und wieder zusammen zuführenden Teile 1 und 3, das mittlere Segment war der Lander. Beim Abkoppeln wurde der Teil 1 weit weg geschossen, musste mit RCS wieder zurück. RCS hatte ich im übrigen auch mehr als genug dabei. Dafür flogen die Raketen und der Lander extrem "GEIL" ich hatte beim Start von Mun zur Io One direkt wieder Kontakt das ich umsteigen konnte. Ich wollte den Lander nicht mit nach Hause holen, war so von Anfang an nicht geplant gewesen.


    Also hier mal die Screenshots.


    Die ganze Rakete


    Nachdem ein guter Orbit erreicht wurde war das die Stufe für den Transfer zum Mun.


    Mun erreicht, wie ihr sehen könnt noch 50% Sprit vorhanden, ich kann diese Stufe jedoch nicht verwenden, weil ich an den Lander dran will.


    Jetzt noch zwei Crew-Mitglieder in den Lander setzen.


    Die Transferstufe abtrennen.


    Den Lander freilegen (oben der Lander und unten schon die Teile 1 und 3 zusammengesetzt)


    Erfolgreich gelandet untere Stufe wird gleich abgetrennt Rückflug ist sehr leicht.


    Treffpunkt und Austausch, hab mich beim Start etwas geirrt aber hatte genug Sprit für Korrekturen, nach dem die Bahn gleich war kam ich ran.




    Rückflug verdammt viel Sprit und Power es war ein leichtes Spiel


    Ich dachte ich versuche es mal anders, "Aerobrake" nennt sich das glaub ich. Wieso also mit Triebwerken bremsen? Einfach in 20-60km Höhe steuern und den Planten bremsen lassen.


    Wie ihr eben gesehen hattet, 80-90% Sprit waren noch verfügbar, na ja ich wollte wenig Müll im Orbit lassen, also werfe ich es nun ab. (Jetzt kann man Müll ja Gott sei dank wieder verwerten)


    Fallschirm ist offen, Wasser ist nicht unter mir, Landebeine hab ich nicht, also hoffen wir das der Aufprall gering ist.


    Gut das hat doch mal richtig gut funktioniert :) ( Ich wollte ein Bild mit den drei Kerbonauten vor der Kapsel zeigen, Steam streikt gerade... dann eben dieses hier)

  • So meine zweite Mission zum Mun mit einem Rover. Der Lander ist verändert worden und die Hauptstufe ein Stück, nichts mehr mit drei Teilen.
    Ich habe so viele Screenshots welche ich aber nicht alle Zeigen möchte, es hatte einen Missionsabbruch gegeben und ich musste die erste Version wieder zurück zu Kerbin fliegen. Beim zweiten stellten sich zwei kleinere Probleme fest, welche ich aber dank "Mission Control" lösen konnte, die Jungs haben immer gute Ratschläge was zu tun ist :)


    Also bin ich gelandet und das in der Nähe einer Mun-Arche und kam wieder zurück. Diesmal habe ich nicht so viel Müll zurückgelassen.


    Am Mun angekommen, da kann man auch die Änderungen der "Io Two" gut sehen.


    Die Antriebe sind alle in den Mun geschossen worden.



    Gelandet, im Hintergrund das Ziel, ich bin nur auf der falschen Seite des Kraters


    Der Anstieg wurde zu Steil, die letzten 400m fliege ich mit dem Kerbonauten


    Geschafft, schönes Bild :)


    Hier nochmal ein Überblick


    Zurück beim Lander


    Untere Stufe abgetrennt und zurück zum Schiff (wie in Io One Mission) hier steigen die Kerbonauten um


    Diesmal komme ich zu Steil, außerdem korrigiere ich den Anflug, ich lande im Meer vor "Mission Control"



    So bald fange ich mit Duna Missionen an, mal sehn, zu erst einmal hin und zurück mit einer Landung und dann später mit Rover.

  • nur als kleine anmerkung. du beginnst fast jeden post mit dem wort "so" ^^


    tja sowas fällt wohl nur anderen auf, mir ist es nicht aufgefallen xD.



    Gestern wollte ich die Duna Mission testen, leider war die Rakete ein Versagen auf ganzer Linie und der Abbruch sollte meine Kerbonauten zurück rufen, also aus dem Orbit mit Lander und Kapsel, doch genau das war mein Problem. Ich hatte einen Fehler oder einen Denkfehler und somit sind nun zwei der drei Kerbonauten MIA. Deren Fallschirm war nicht aufgegangen, beim Wechsel zum nächsten Objekt wird der Befehl den ich schon gegeben hatte wohl nicht mehr ausgeführt. Naja, der Lander selbst wäre sowieso ohne Bremstriebwerke auseinander gefallen... Und wenn ein Objekt mal in der Atmosphäre ist, kann man nicht mehr dorthin springen. Dann wollte ich mit Mission Control dorthin, aber das ging auch nicht, wenn man zum Spacecenter zurück springt, wird leider der Autosave ausgelöst und somit konnte ich nicht mehr zurück.


    Ich denke ich baue eine ganz neue Rakete.

  • Ach ich möchte euch noch etwas über einen meiner Missionsabbrüche erzählen, es ist wohl ein neuer Bug oder ein neues Features in .21.


    Wenn hinter euren Triebwerken (besonders das Rockomax 55 Link) ein Gegenstand ist, so erzeugt es keinen Antrieb. Ich hatte sogar nur Landing-Struts und wenn diese ausgefahren waren, war die Landung hart, eingezogen ging es. Ihr könnt euch vorstellen das die Landung schwer war xD aber ging mit Glück und einem Salto noch mal gut xD. (das war die zweite Version bei dem ich nicht wusste das auch Landing Struts im Weg sein könnten...)


    Salto?


    Ja ich war auf den Triebwerken und hatte meine Beine danach aus geklappt, das Ding hat sich wie ein Katapult seitlich weg geschossen und kam irgendwie auf allen Vieren wieder zum stehen xD


    Also der Lander sollte gut durchdacht werden xD.

  • Mun :D


    Problem waren die Stützen aber sowas kommt ja häufiger in dem spiel vor :D




    edit:



    gelandet und genügend sprit um wieder zur erde zu kommen. hab nur blöder weise bei der version verpennt lichter anzubringen. war gezwungen im licht zu landen. als nächstes kommt ne raumstation im mondorbit :D


    und geplant ist dann auch noch n fahrzeug fürn mond. mal gucken wie ich das hinbekomme


  • Hast du es denn auch sicher zurück geschafft und konntest sicher landen? Dein Lander könnte man noch ummoddeln, damit er leichter startet und weniger Sprit braucht. Einfach die untere Sektion am Boden lassen und mit den Seitentriebwerken heim fliegen.


    Wir könnten mal einen Kontest hier veranstalten:


    Beispiel:


    1x Flugsystem nicht weiter im Orbit zusammengesetzt, muss so viele Landungen an unterschiedlichen Orten durchführen und am Ende wieder zurück kommen und Landen.


    Natürlich hat man im Heimatsystem nur zwei Monde, wer es aber zu Jool schafft und dort überall landet wieder zurück zum Raumschiff packt und dann wieder nach Hause, dem müsste man eigentlich einen ordentlichen Gewinn zukommen lassen. Da wir hier glaub ich 3-5 Leute sind und nur 3 bisher ihre Missionen gezeigt haben, sollten wir mal alle die KSP haben hier versammeln und über ein Gewinnspiel oder einfache Challanges sprechen wenn wer Lust hat.

Discord

Chaosseppel -
Dann ist wieder ne welt auf dem falschen Server geladen worden. Bin gerade leider nur am Handy und kann dich daher nicht teleporten
Avatar
Fstx45 -
dustin tut schon sein werk. dankee
Keiler -
Geht wieder 😉
dunkelbunter -
neuer Mauerlaufrekord :D
Flash2over -
Glückwunsch xD
Jomant -
Guten Tag, wir suchen noch Mitarbeiter für Tesla.
Jomant -
Diverse position von handwerk uber IT bis zur Entwicklung. Aus noch n paar HR jobs da. Falls jemand von euch Interesse hat sagt bescheid.
Flash2over -
Frag ma Elon ob er Raid-craft sponsorn will
Jomant -
Meine das ernst. Wohne jetzt in San Francisco Bay area..... Gebauer in Silicon Valley. Asus und seagate sind unsere nachbarn
Flash2over -
Meinst du ich spaße?
Jomant -
Ne jeder hat ein recht auf Träume und fantasien
Flash2over -
Nich jeder hat nen guten Draht zum Chef
thugi -
unter 40€ die stunde ziehe ich nicht freiwillig nach USA
Avatar
Greendragon -
erstens zahlen die keine Euros sondern Doller und zweitens sucht er vermutlich auch welche für das Werk bei Berlin
Flash2over -
Um nach Berlin zu ziehen wären es dann 60€ die Stunde
Avatar
Fstx45 -
Berlin ist halt auch nur im Rückspiegel schön
LordFord -
Green, wieviel Doller kostet dein Roller, in Euro ?
Silthus -
Bitte keine Beleidigungen im Chat.
Jomant -
Please suppress my speech a little more... Didn't see any insults what's however.
Avatar
xMITHOx -
Der Server ist wohl gerade off:

Keiler -
Das ist ein Problem bei Hetzner wie es scheint.. Wobei das wohl schon behoben sein sollte...
dunkelbunter -
haha welcher Troll hat denn den Rick Astley Link als "Belohnung" gemacht ihr Säcke :D
Avatar
Strasse36 -
und ich dachte schon es erwischt keinen 🙈
dunkelbunter -
Ist die Rechteverwaltung im Discord imernoch broken das keiner connecten kann und sich frei bewegen kann bzw etwas sieht?
Chaosseppel -
um welchen fall geht es denn genau? ihr seid doch im voice connectet?
dunkelbunter -
im chat schrieb einer er konnte nicht in einen channel weil er gesperrt war.. also minecraftgaming, das war ja schonmal das neue leute niex sehen oder sich bewegen können weil sie noch nciht freigeschaltetet sind oder so?
dunkelbunter -
wieso dürfen neue leute nicht frei in channel und dort reden? das ist ja mist
Chaosseppel -
ja, ohne spielerrang ("freigeschaltet") dufte man bisher nicht in die community area um spam, etc. zu verhindern. silthus hat das gestern geändert um nicht auf die freischaltung angewiesen zu sein, aber das galt erstmal nur für die sichtbarkeit aller channels und das schreiben. werde es gleich mal ändern, dass es auch für den voice beitritt gilt
Flash2over -
Bitte für support den support channel nutzen ;)
Chaosseppel replied dunkelbunter -
sollte jetzt innerhalb der community area für jeden, auch ohne rolle, gehen
Avatar
dunkelbuntilicious -
jo soll wohl funktionieren nun, good work
dunkelbunter -
Ist das so gewollt, dass ich "Beschwerde Ordnung" bzw sämtliche Beschwerden von mir nicht lesbar sind? Bekommt man das dann weg wenn man es eh nciht lesen kann aber bei ungelesene Themen aufgeführt wird`?
Avatar
Silthus -
Ich schau mal. Das soll eigtl. so sein dass man nur seine eigenen Beiträge sieht. Aber die Beschwerde Ordnung sollte man schon lesen können.
Avatar
Silthus -
Ok probier jetzt mal ob es besser ist.
dunkelbunter -
geht nix, ist auf privat gestellt, seh gar nix mehr :D
Silthus -
Es wurde ein Fehler im Mail-Setup der Webseite behoben. Mails, z.B. bei der Registrierung oder dem Zurücksetzen des Passworts werden jetzt wieder versandt.
Fritz_MAK -
Nabend ;)
Flash2over -
Hi fritz_mak
Keiler -
Moin
Avatar
Silthus -
Guten morgen 🙂
dunkelbunter -
https://www.reddit.com/r/Minecraft/comments/lq1ne7/imadea11scalereplicaofthemonzaf1track/ Wie ichs auch schonmal machen wollte, wann gibts Bootsrennen als Event 😍
Keiler -
Rip chunk loading :D
dunkelbunter -
einfach Streckenposten durch Chunkloader Accounts abstellen :D
Keiler -
Moin
Avatar
Silthus -
Guten morgen 🙂
Fstx45 -
möchte ein mod\admin mal eben noch das Achievment Drachentöter geben? Als erster mit Drachenei sollte das wohl zählen. Beweis ist in meinem Haus OG1
Avatar
L4mpo replied Fstx45 -
Den Erfolg sollte man allgemein beim bekommen des Drachenei bekommen :p Zumindestens soweit ich weiß
Fstx45 -
Da das achievment erst später eingeführt wurde, ich aber den ersten drachen getötet habe, sollte das achievment einem dennoch zustehen. Sry dass du erst die nummer 2 abbekommn hast :p
Avatar
Silthus -
Das Achievement geht generell noch bei niemandem. Aber jeder der den Drachen in der Vergangenheit getötet hat bekommt es natürlich nachträglich. Schickt uns einfach einen Screenshot von dem freigeschaltetem Advancement (dem Vanilla Minecraft Achievement).
Keiler -
Moin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!