[Umfrage] Neues altes Raid-Craft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Umfrage] Neues altes Raid-Craft

      Altes, neues Raid-Craft wie wir es alle gemocht haben? 3

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Servus

      Aus reinem Interesse, stelle ich hier mal eine Umfrage online. Betrifft eig. die alten Stammis ;)
      Der Sinn der Umfrage ist recht einfach erklärt.
      Mich würde mal Interessieren was Ihr davon halten würdet, wenn der Server wieder in seine alten
      Ursprung gehen würde.
      - Stadt wieder modernisieren (Wege, Beschilderung etc.)
      - U-Bahn mit Strasses Plugin
      - Innenstadt von Toten Spielern befreien
      - altes Wirtschaftssystem mit Coins etc.
      - alte Berufe und so weiter


      Mich würde es sehr freuen, wenn Ihr Sachlich bleibt, und die Antwort ehrlich ankreuzt :)

      Greez Prince
      Hole Dir diesen Thread jetzt für nur 4,99 € im Sparabo auf Dein Handy!
      Schicke "I D I O T" an Deine eigene Handynummer!

      [IMG:http://smileystuff.us/generators/spray/download/904452038.gif]

    • Ist ja nett gemeint, aber wer macht die ganze Arbeit? :)

      Wenn man theoretisch Raid-Craft wirklich nochmal eine Chance geben möchte müsste man aus meiner Sicht vorher folgende Dinge klären:

      • Wer hätte überhaupt Interesse daran auf Raid-Craft zu spielen - potenzielle Spieler
      • Was macht aktuell einen guten Minecraft Server aus?
      • Was müsste Raid-Craft bieten, damit die potenziellen Spieler dann auch tatsächlich aktiv auf Raid-Craft spielen
      • Wer kümmert sich um die Wartung des physischen Servers?
      • Wer kümmert sich um die Wartung des Minecraft Servers
        • Versions Updates
        • Konfiguration von Plugins
        • Konfiguration der Server Instanzen
      • Wer kümmert sich um die Programmierung von Plugins?
      • Wer kümmert sich um die Community?
      • Wer von den früheren Spielern spielt überhaupt noch aktiv Minecraft?
      • Wer von den früheren Spielern würde wieder anfangen Minecraft zu spielen?
      • Wie viel Zeit müssen alle beteiligten Personen mindestens aufwenden, damit es ein Erfolg wird?
      • Was definiert man als Erfolg?
      • Wie wird alles finanziert?


      Wenn sich auf alle oben genannten Fragen klären lassen bin ich gerne bereit Raid-Craft nochmal eine zweite (dritte) Chance zu geben und mich an der Administration sowie Plugin Programmierung zu beteiligen.

      Mein Haupt-Bedenken damit ist jedoch die Frage nach dem: wie erfolgreich kann Raid-Craft nochmal werden?
    • Silthus schrieb:

      Mein Haupt-Bedenken damit ist jedoch die Frage nach dem: wie erfolgreich kann Raid-Craft nochmal werden?
      Ist die Frage was du als Erfolg werten würdest. Die größte Community waren wir bis dato eh nie, was aber soweit erstmal nicht so schlimm war. In guten Zeiten waren auch mal knapp 30(?) Spieler Online.

      Das Interesse ist gegenwärtig überall noch da. Minecraft ist ja ansich nicht tot.
      Selbst ich spiele tatsächlich derzeit aufm Server vom Pr0. Der ist mehr oder weniger Vanilla und hat seine Macken.

      Was einen guten Server ausmacht muss sich ja auch jeder Spieler selbst fragen. Es gibt in meinen Augen zu viele Server die einfach nur Chunkweise ihre Bauplätze vergeben und das dann einfach n richtig hässliches Gesamtbild gibt. Das war etwas, das in meinen Augen bei RC einzigartig war. Die Stadt selbst mit seinen verschiedenen Grundstücksformen was das Claiming angeht. Dass man dicke Eier hatte, wenn man sich in den Hills niederlassen konnte weil das n teures Unterfangen war.
      Die Events waren auch ein wichtiger Bestandteil und (Achtung Eigenlob) auch die Losbude hat viel Unterhaltungswert eingebracht, wo verdammt viele Leute immer mitgemacht hatten.

      Das Wichtigste ist in so einem Fall ist halt auch, dass die Website die grundlegenden Fakten auf der Startseite zeigt bzw leicht zu finden sind, um neuen Spielern schnell einen Überblick zu verschaffen.
      Ingame sollte es möglichst wenige Befehle geben die man kennen muss (was beim WOW Upgrade als Bsp einfach haarsträubend war).

      "Was müsste Raid-Craft bieten, damit die potenziellen Spieler dann auch tatsächlich aktiv auf Raid-Craft spielen" Siehe darüber, sowie Endcontent, der zum Ende hin bei uns einfach noch gefehlt hat.
      Dungeons und Co waren eine top Vorlage was kommen kann wenn das nicht allzuviel Aufwand in der Wartung beim Versionswechsel nach sich zieht. Ich wollte ja ewig meine Questreihe um den Sandsteinpalast fertig stellen, parallel zu Mithos kleiner Quest die auch schon fertig war. Ich für meinen Teil wurde dahingehend von Mod-Seite nicht betreut und hatte selbst keine Ahnung wie das geht, weshalb das bis dahin auf Eis lag.
      Aber genau diese kleinen Dinge machen den Server dann halt für sich einzigartig. Es geht nicht darum, einen mit Massen an Gegnern umzurennen und stundenlang in einer Quest zu hängen. (Gerne erinnere ich mich auch an das Event, das von den Mods gesteuert wurde wo die ganze Truppe sich durch eine Quest gekämpft hatte).

      Wer kümmert sich um alles? Da sind wir natürlich an einem Punkt, der verdammt schwer zu besetzen ist. Jeder wird irgendwann älter und die Interessen wandeln sich, bzw man hat einfach keine Zeit mehr für "sowas".



      Was in meinen Augen für einen Relaunch fehlt, ist klar erstmal das Personal also die Mods. Es muss ja anfangs nicht viel Pluginmäßiges laufen. Meist kam dann jemand aus der Spielerschaft, der sich zu Höherem berufen gefühlt hat und sich entwickelt hat. Es sollte in der Stadt und vor allem in den Slums aufgeräumt werden damit neue Leute auch einen Platz zum bauen finden. Falls es möglich wäre, wäre ich tatsächlich sogar dafür, dass die alte Mall wieder herkommt, wo sie zentral liegt und man nicht einmal quer durch die Stadt muss. Ein kleines (!) Tutorial, das man aber auch umlaufen kann um direkt zu spielen wäre auch fein. So Dinge wie "Wo ist der Mining Server?" sollte schnell vom Spieler selbst in Erfahrung gebracht werden können.
    • Ich würde euch schon mal meine Hilfe anbieten. Wenn Ihr das wollt.
      Die anderen müssten wir fragen ob sie Lust hätten nochmal durchzustarten.

      Ich würde vorschlagen:

      - Team zusammen stellen
      - Besprechung und To-do Liste.
      - Server aufräumen und Stadt Putzen :)
      - Werbung auf allen Server Listen (Dort habe ich unseren Server nicht gefunden)


      Aber Flash was sagst du eigentlich dazu? Du bist ja hier der Chef
      Hole Dir diesen Thread jetzt für nur 4,99 € im Sparabo auf Dein Handy!
      Schicke "I D I O T" an Deine eigene Handynummer!

      [IMG:http://smileystuff.us/generators/spray/download/904452038.gif]

    • Um mal noch einen Server zu zitieren der gut läuft und massig spieler hat:
      Was Spieler gut finden:
      "Die vielen Events, land kaufen, Rocketboots"
      "Geldsystem, mcMMO, Straßensystem"
      "Die gut funktionierende Wirtschaft"
      "Das coole Wirtschaftssystem, das schön gestaltete Forum"
      "Dass man sich sofort ein GS kaufen kann, ohne sich zu registrieren!"


      Wir hatten davon ebenfalls die Events, Geldsystem, mcMMO, "Straßensystem", und ne gut funktionierende Wirtschaft die vor allem am Ende als Bsp mit der Grunstückssteuer gezeigt hat, dass sie anpassbar ist.
      Keine Registrierung bringt auch viele Spieler weil das dann doch erstmal nur abschreckt. Unser server war ja recht gut gegen Griefer geschützt wodurch, das also kein Problem sein sollte. GS Kauf war bei uns sogar mit Gilden einiges erweitert.
    • Also momentan sieht er so aus:

      Es läuft Version 1.11.2

      Über /rcs kommt man in sein Spieler Menü. dort kann man Skills kaufen und seine Klasse auswählen. Die Skills sind größtenteils mcmmo Skills. (das kostet sogar geld mitlerweile aber ich habe eine Lizenz also können wir es weiter nutzen.

      Es gibt eine Mall dort können sich die Spieler einnisten und Handel betreiben.

      In der Mall ist auch das Mining Portal, auf dem Mining gibt es zwar Bahnstrecken aber Ansonsten ist alles was abgebaut werden kann zur freien Verfügung.

      Wir sind eigentlich wieder sehr nah am alten System, mit welchem wir erfolgreich waren.

      Ich glaube Keiler hatte sogar angefangen das alte Tutorial wieder auf Vordermann zu bringen.

      Es steht auch jedem Spieler ein Slum Grundstück zu. Von dort aus kann er entweder sich ein Grundstück in einem Stadtteil erschaffen oder mit Freunden eine Stadt/Gilde gründen und In der Welt außerhalb des Kraters bauen.

      Das funktioniert auch meines Wissens alles so wie es soll.

      Meines Erachtens sollte das auch das auch das Große und ganze sein. Es fehlen zum alten System eigentlich nur noch Events die regelmäßig stattfinden.

      Ich würde hier auch gerne auf wenig eigene Plugins setzten, diese sollten aber super funktionieren (RCCities, RCSkills etc). Neue Plugins sollten nur live gehen wenn alles funktioniert. Das hieß das alle Configs funktionieren und alles mit leben gefüllt ist. (Nicht so wie beim Wow Addon das zwar gut lief aber es ohne configurierte Skills, Quests etc. eingespielt wurde.

      Für die Admin Arbeiten stehe ich gerne zur Verfügung, der Server kann auch so bleiben wie er ist.
      Momentan Zahl ich den allein aber ich hab nen guten Job da juckts mich nicht so sehr.

      Für die Community bin ich auch immer da und versuche zu helfen, wenn denn mal ein Spieler da ist ;)

      Aber ich allein kann das alles nicht stemmen. Ich bin einfach in ner anderen Lebenslage in der ich nicht den ganzen Mittag am pc sitzen kann und ein Spiel spielen.

      Greendragon und Strasse kann man bestimmt auch wieder reaktivieren.
      Keiler war der Letzt der noch was am minecraft server geupdatet hat.
      Wurzel spielt momentan eher im RL mit seinem Kind.

      Das war so das alte Admin/Mod Team mit dir Silthus natürlich.

      Aber ansonsten sieht es mau aus mit den leuten.

      FSTX und PriceBlack sind ja hier in der Diskussion mit dabei. Ansonsten gibts von den alten glaub niemand mehr.

      Deswegen brauchen wir motivierte Leute die ZUSAMMEN anpacken und zielgerichtet ein schönen Server zu gestalten.
    • FSTX hats schon gut zusammengefasst..

      "das in meinen Augen bei RC einzigartig war. Die Stadt
      selbst mit seinen verschiedenen Grundstücksformen was das Claiming
      angeht. Dass man dicke Eier hatte, wenn man sich in den Hills
      niederlassen konnte weil das n teures Unterfangen war.
      Die Events waren auch ein wichtiger Bestandteil und (Achtung Eigenlob)
      auch die Losbude hat viel Unterhaltungswert eingebracht, wo verdammt
      viele Leute immer mitgemacht hatten."

      Events gut, verschiedene Bautypen und Epochen und da war jedes Grundstück im selben Stil, der Wunsch in die Hills zu kommen und sich hochzuarbeiten, die eigene Stadt und die Events/Spiele. Das Problem: Wartung, Updates, aktive Leute.
      RC ist so wie es läuft eig perfekt, aber, und das ist seit damals das schlimmste: Es gibt KEINERLEI Übersicht auf dem Server, wo bin ich, wo gehts zum MIning, Marktplatz, usw. Die Beschilderung und Wegbeschreibung ist eine Katastrophe. Wo kaufe ich ein erstes Grundstück, wo gehts zum Mining, wie und wohin kann ich mich hocharbeiten. Mehr brauchts erstmal nicht. Dafür brauchts Zeit und Lust. Bei mir wirds wie den anderen sein, Frau/Freundin und einhergehend wenig Zeit für MInecraft, erst recht wenn mehrere nicht zusammen spielen und was (aus-)bauen wollen. Als einsamer Wolf machts weniger Spaß aktiv zu bleiben.

      Und ganz wichtig: stets aktuellstes Minecraft, länger als 2 Wochen zu warten ist der Tod, am besten immer ein paar Tage maximal, falls möglich
      ✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Installiere Sommer.
      ███████▒▒▒▒▒▒▒▒ 41% fertig.
      Ein Fehler ist aufgetreten:
      Fehlercode: 2011; 2012
      Der Vorgang wurde abgebrochen
    • Ich würde das mit der Beschilderung in Angriff nehmen!
      Für die MC Server Listen mache ich noch einen Banner und würde alles in die Seiten eintragen. Somit kann man wieder Voten und den Server bisschen Pushen.
      Hole Dir diesen Thread jetzt für nur 4,99 € im Sparabo auf Dein Handy!
      Schicke "I D I O T" an Deine eigene Handynummer!

      [IMG:http://smileystuff.us/generators/spray/download/904452038.gif]

    • zuerst war das portal im baumstamm wie früher <3
      aber schlussendlich hätte das die mall unnötig gemacht, diese ist nunmal aus platzgründen an der stelle.

      vllt muss die mall ja garnicht auf dem hauptserver sein. per schematic kann man die beim reset behalten.
      ansonsten könnte man mit minecarts mit zentralem bahnhof zu den portalen machen.

      die letzte idee, die mir persönlich nicht so gut gefällt ist warps über die /rcs anwendung bereitzustellen oder einfach die portale zum spawn verschieben.
    • Da sind wir auch schon beim ersten Baustein:
      Soll die Welt so wie sie gerade ist verändert werden oder inwieweit wird hier aufgeräumt? Ich rede hier nicht von einem wipe sondern wie die genannten Probleme gelöst werden.

      Die Mall war früher für die Händler essentiell (und da mag ich auch ruhig als betroffener Befangen sein) und genau wie die bank es ist, sollte auch die Mall wieder an den Spawn zurückkehren. Die muss ja nicht oberirdisch wie jetzt liegen, sondern kann auch in den Untergrund gehen. Jedenfalls halt nah am Marktplatz um allen die laufwege zu verkürzen bzw fair mittig zu halten. Die jetzige Mall ist einiges größer als die letzte mall und selbst die war nicht voll mit händlern besetzt.

      Welche Plugins sollen denn erhalten bleiben?
      Ich hab keine Ahnung wie aufwändig bsp Dragontravel ist.

      Wie groß ist denn immer der Miningserver von der distanz her? Woodland mansions sind ja gerne mal 15000 Blöcke aufwärts entfernt. die sollte man auch entdecken können, genauso wie die oceanmonuments, jungle temple und die desert temple.
    • ich glaube der minig war 3000 blöcke radius. aber selbst den kann man ja anders gestalten. wir haben normal immer via map geschaut dass es alles gibt. nether und end warenanden mining gekoppelt. spri h sie werden beim reset auch neu generiert.

      ich bin auch der überzeugung dass die mall an den marktplatz kommt und den mining eingang wieder im baumstumpf. das alte tutorial soll es auch wieder geben.

      vllt treffen wir uns alle mal im teamspeak und gehen das alles an. dunkel und fstx sollten als bisherige spieler auch dabei sein, da sie näher am geschehen sind.
      Ich muss leider ab ca 8. januar 6-10 wochen weg und habe nur bedingt internet. vllt postet ihr alle wann ihr zeit für ein treffen habt.

      ich kann momentan täglich, ausser mittwochs, von 17-21 uhr.
    • Erste Januarhälfte sieht schlecht aus. Zweite findet sich auf jeden fall was. Bin da dann komplett flexibel.
      gut dass du das mit dem Nether und end ansprichst. Das wäre meine weitere frage gewesen :D
      Finde das tatsächlich ganz unterhaltsam, dass man nicht vom Main ins end kommt weil man somit nach jedem Miningreset das Portal neu finden muss. Klar ne Kleinigkeit aber etwas das man dann doch immer wieder gerne neu entdeckt. Ist halt die Frage wie man den Enderdrachen spawnen lässt damit nicht immer einer nur zum zug kommt und den niedermetzelt
    • Uhh ein bisschen leben wieder :)

      Also ich wäre dabei :) Wenn Ihr Hilfe braucht :) Wann trefft Ihr euch denn mal im TS?

      Hmm.. Ja für mich hat es mit dem Launch aufgehört... Ich bin auch ehrlich gesagt nicht in das System rein gekommen und fand die Welt viel zu groß... (auch wenn die bestimmt schön ist und man viel entdecken kann...) So hätte ich mir damals gewünscht das es in einer anderen Welt stattfindet...

      P.S. Kann nicht an der Umfrage teilnehmen aber meine Antwort wäre "Ja genauso wie früher"
      Liebe Grüße
      Coco


      ;) Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat. ;)
    • Ich bin gespannt ob hier raus nochmal was entsteht :P
      Selbst habe ich leider keine Zeit, jedoch würde ich mich freuen irgendwann mal wieder ein funktionierendes System zu sehen.

      Jedoch weiß ich nicht ob das Java Minecraft überhaupt noch Leute anzieht und sich der Aufwand lohnt.
      Sie haben soeben einen legendären Keiler© Qualitätspost gelesen!

      (╯°□°)╯︵ ┻━┻!