Bewerbung zum Moderator

    • Bewerbung zum Moderator

      Heyho liebes Raid-Craft Team,


      Nach reichlicher Überlegung habe ich mich dazu entschieden meine Bewerbung als Moderator einzureichen, speziell um Events zu planen und durchzuführen.
      Natürlich steht nun die obligatorische Frage nach dem "Warum?" im Raum die ich Euch sogleich beantworten möchte:

      Nun schon seit rund 5 Jahren bin ich als Spieler hier mal mehr und mal weniger aktiv und lebe mein Minecraftleben.
      Doch seit Neustem bin ich mit meinem einfachen Spielerdasein unzufrieden und sehne mich nach mehr Möglichkeiten etwas für den Server und die
      Spielerschaft zu tun und meinen Ideenreichtum und meine Kreativität auszuleben.

      Schon vor dem Relaunch habe ich meine Kreativität durch das Schreiben von Quests und den Bau eines Dungeons ausgelebt und möchte diese Tradition nun zielgerichtet fortführen.
      Vor allem liegt mir viel daran, mehr Abwechslung in den tristen Miningalltag der Spieler zu bringen. Das bedeutet im Klartext, dass ich für das wöchentliche bis zweiwöchentliche Event und weitere Unterhaltungsmaßnahmen zuständig und verantwortlich sein möchte.

      Selbstverständlich werde ich mich in meiner Onlinezeit auch mit den zahlreichen Spieleranliegen beschäftigen und meinen moderierenden Pflichten nachkommen.

      Falls noch Rückfragen bestehen gebt mir Bescheid, ich stehe Euch im Teamspeak jederzeit zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Martin
      Mandalo - Equíns Heimat
    • Huhu Flash,

      Sorry, dass ich mich länger nicht gemeldet habe.
      Liegt schlicht und ergreifend daran, dass ich momentan im Abistress bin und dies auch meine komplette Aufmerksamkeit benötigt und diesen zu bewältigen leider auch oberste Priorität hat. :thumbdown:
      Interesse besteht natürlich immer noch, jedoch ist es bei mir bis jetzt noch nicht abschätzbar wann ich wieder "Rescourcen" für RaidCraft frei habe.

      Sobald sich die Lage bei mir ändert bin ich natürlich wieder am Start! :thumbsup:

      Schöne Grüße und bis dahin,
      Euer Maddin
      Mandalo - Equíns Heimat