1.9.2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In dem Update wird es auch eine Änderung für unsere Map Builder geben ;)

    Nach dem Update wird es keine generellen Rechte mehr für Mapbuilder geben sondern einen Skill mit dem der Map Builder Modus aktiviert werden kann.
    In diesem Modus wechselt der Spieler dann in den Gamemode, außerdem wird vorher das Inventar gelöscht und bis auf die angelegte Rüstung gespeichert. Wird der Mapbuilder Modus verlassen so wird der Spieler an seine Ausgangsposition teleportiert und das Inventar wieder hergestellt.

    Zusätzlich dazu wird die Interaktion mit der Welt während dem Map Builder Modus stark eingeschränkt, so können z.B. keine Items aufgenommen oder gedroppt werden. Außerdem ist es nicht möglich Truhen zu öffnen, mit NPCs zu interagieren oder Schaden auszuteilen oder zu nehmen.

    Damit möchten wir den Mapbuilder nicht mehr so anfällig für Exploits machen und es so mehr Spielern ermöglichen Änderungen an der Welt vorzunehmen.
  • Silthus schrieb:


    ... außerdem wird vorher das Inventar gelöscht und bis auf die angelegte Rüstung gespeichert. ...
    Erstmal ist diese Skill-Sache für den Mapbuilder eine sehr gute Idee, jedoch gebe ich zu bedenken, dass bestimmt manch ein Mapbuilder dann vergisst sein Inventar zu leeren und somit seine guten Waffen etc verlieren würde. Wäre es hier nicht möglich das Inventar auch zu Speichern wie es ähnlich schon bei der Geist-Mechanik passiert?
    Für Rechtschreibfehler haftet meine Tastatur.

    Was ist der unterschied zwischen Windows und einem U-Boot?
    Gibt keinen kaum macht man ein Fenster auf gehen die Probleme los!
  • Tuxel schrieb:

    Silthus schrieb:

    ... außerdem wird vorher das Inventar gelöscht und bis auf die angelegte Rüstung gespeichert. ...
    Erstmal ist diese Skill-Sache für den Mapbuilder eine sehr gute Idee, jedoch gebe ich zu bedenken, dass bestimmt manch ein Mapbuilder dann vergisst sein Inventar zu leeren und somit seine guten Waffen etc verlieren würde. Wäre es hier nicht möglich das Inventar auch zu Speichern wie es ähnlich schon bei der Geist-Mechanik passiert?
    Genau das passiert ja ^^, bis auf eben die angelegte Rüstung (was beim Geistheiler auch nur im Inventar landet hier aber gelöscht wird). Eine entsprechende Warnung erhält der Spieler beim Wechseln in den Gamemode, dass seine angelegte Rüstung gelöscht wird und muss dies auch mit /rcconfirm bestätigen.
  • Ahh sorry Satz falschrum gelesen xD Dann muss ich mich eben auch Umschreiben ;)

    Wäre es dann nicht besser wenn die Rüstung auch gespeichert wird?^^ Die Rüstung ist etwas dass man gerne mal Vergisst abzulegen.
    Für Rechtschreibfehler haftet meine Tastatur.

    Was ist der unterschied zwischen Windows und einem U-Boot?
    Gibt keinen kaum macht man ein Fenster auf gehen die Probleme los!
  • Zusätzlich dazu wird die Interaktion mit der Welt während dem Map Builder Modus stark eingeschränkt, so können z.B. keine Items aufgenommen oder gedroppt werden. Außerdem ist es nicht möglich Truhen zu öffnen, mit NPCs zu interagieren oder Schaden auszuteilen oder zu nehmen.

    Dann muss aber auf jeden Fall der /butcher command wieder richtig funktionieren. Und zwar für ALLE Mobs. Es passiert so oft, dass sich z.B. ein Schwein in das Loch setzt, was man gerade füllen möchte.
    Wenn man die Mobs dann nicht wegbekommt ist das extrem stressig.

    Ansonsten finde ich das sehr gut. Momentan ist es so, dass einige Personen Spieler und Mapbuilder in einer Person sind, was mehr als fraglich ist.. Aber da sind Kia und ich auch schon am planen, wie man das besser kontrollieren kann.

    Ansonsten würde ich noch vorschlagen, dass es zwei Varianten des Mapbuilder-Skills gibt. Einmal "Mapbuilder" (ohne Voxelsniper-Rechte) und einmal "Mapbuilder+V" (Also mit Voxelsniper)
    Das Tool ist extrem gefährlich für ungeübte Spieler und kann einiges zerstören, wenn man nicht vorsichtig ist. Und wenn ein Laie jetzt beim bauen mal ausversehen ein Gunpowder in die Hand nimmt aber keine Ahnung hat..

    Achja und wenn möglich bitte den Skill so programmieren, dass dieser auch beim erneuten einloggen noch aktiv ist, falls er nicht ingame deaktiviert wurde. Sonst spawnt man ja wieder ganz woanders und muss jedes mal erneut zur Baustelle gelangen. (Oder verstehe ich das falsch?)

    Nach dem Update wird es keine generellen Rechte mehr für Mapbuilder geben sondern einen Skill mit dem der Map Builder Modus aktiviert werden kann.

    Dieser Skill ist aber nicht automatisch für jeden Spieler verfügbar oder? Wir sind gerade dabei ein Bewerbungsverfahren zu Entwickeln, mit dem sich Spieler als Mapbuilder bewerben können. Dabei müssten dann gewisse Kriterien erfüllt werden (z.B. bestimmt Zeit Mitglied sein, nicht negativ aufgefallen, Referenzen, usw. Die genauen Anforderungen gestalten wir gerade noch per PN)
  • wint9r schrieb:

    Dann muss aber auf jeden Fall der /butcher command wieder richtig funktionieren. Und zwar für ALLE Mobs. Es passiert so oft, dass sich z.B. ein Schwein in das Loch setzt, was man gerade füllen möchte.
    Wenn man die Mobs dann nicht wegbekommt ist das extrem stressig.
    Butcher funktioniert richtig, man muss nur die entsprechenden Flags mitgeben um alle Mobs zu töten: /butcher -af <radius> - Eine Liste der Flags gibt es hier: wiki.sk89q.com/wiki/WorldEdit/Utilities#Removing_mobs

    wint9r schrieb:

    Ansonsten würde ich noch vorschlagen, dass es zwei Varianten des Mapbuilder-Skills gibt. Einmal "Mapbuilder" (ohne Voxelsniper-Rechte) und einmal "Mapbuilder+V" (Also mit Voxelsniper)
    Das Tool ist extrem gefährlich für ungeübte Spieler und kann einiges zerstören, wenn man nicht vorsichtig ist. Und wenn ein Laie jetzt beim bauen mal ausversehen ein Gunpowder in die Hand nimmt aber keine Ahnung hat..
    Finde ich gut, werd das auch so einbauen ;)

    wint9r schrieb:

    Achja und wenn möglich bitte den Skill so programmieren, dass dieser auch beim erneuten einloggen noch aktiv ist, falls er nicht ingame deaktiviert wurde. Sonst spawnt man ja wieder ganz woanders und muss jedes mal erneut zur Baustelle gelangen. (Oder verstehe ich das falsch?)
    Mmh das wird eher schwierig aber guter Einwand...
    Muss ich mir was zu überlegen wie man den Skill über Logout und Login speichert.

    wint9r schrieb:

    Dieser Skill ist aber nicht automatisch für jeden Spieler verfügbar oder? Wir sind gerade dabei ein Bewerbungsverfahren zu Entwickeln, mit dem sich Spieler als Mapbuilder bewerben können. Dabei müssten dann gewisse Kriterien erfüllt werden (z.B. bestimmt Zeit Mitglied sein, nicht negativ aufgefallen, Referenzen, usw. Die genauen Anforderungen gestalten wir gerade noch per PN)
    Nene wird nur an Spieler vergeben die Map Builder sind (über die Foren Gruppe)
  • wint9r schrieb:

    Mir fällt da gerade noch was ein: Wäre schön, wenn der Mapbuilder-Skill auch die Permission zum Benutzen von /effect mitbringen könnte. Sachen wie Nightvision, Speed, etc. sind extrem praktisch. Sollte dann nach dem deaktivieren des Skills natürlich auch alle Effekte wieder deaktivieren.
    Gute Idee! Hab ich direkt eingebaut ;)

    Sobald der Testserver die aktuellsten Plugins bekommt, kann man den Skill dort mal testen.
  • wint9r schrieb:

    Achja und wenn möglich bitte den Skill so programmieren, dass dieser auch beim erneuten einloggen noch aktiv ist, falls er nicht ingame deaktiviert wurde. Sonst spawnt man ja wieder ganz woanders und muss jedes mal erneut zur Baustelle gelangen. (Oder verstehe ich das falsch?)

    Silthus schrieb:


    Mmh das wird eher schwierig aber guter Einwand...
    Muss ich mir was zu überlegen wie man den Skill über Logout und Login speichert.

    Mh wäre glaub ich auch nicht so wichtig, bzw. mir wäre es glaub ich lieber wenn das nachem Logout weg ist weil:

    ohne groß rumzuspoilern (sobald wir uns abgesprochen haben und alles geklärt ist geben wir euch bescheid) -> das mappbuilding wird wenn es nach mir/wint9r geht zu 90% auf dem dungeonserver ablaufen, ich/wir möchten nur noch kleiner Veränderungen oder so Sachen wie das Straßennetz auf dem Liveserver machen.
    Da fänd ich es glaub ich besser wenn der/die jenige nur rechte hatt wenn auch ein Mod/Admin/Teamleiter on ist und da ein wenig ein auge drauf hat.

    Sonst kann ich @wint9r da echt nur zustimmen voxel ist echt ne gefahrenzohne :O
    ~Wie gewohnt übernehme ich keinerlei Haftung für eventuelle Rächtschriiiebefehler, eindeutige Zweideutigkeiten und deren Folgeschäden an Körper und Geist. ~
  • Silthus schrieb:

    In dem Update wird es auch eine Änderung für unsere Map Builder geben ;)

    Nach dem Update wird es keine generellen Rechte mehr für Mapbuilder geben sondern einen Skill mit dem der Map Builder Modus aktiviert werden kann.
    In diesem Modus wechselt der Spieler dann in den Gamemode, außerdem wird vorher das Inventar gelöscht und bis auf die angelegte Rüstung gespeichert. Wird der Mapbuilder Modus verlassen so wird der Spieler an seine Ausgangsposition teleportiert und das Inventar wieder hergestellt.

    Zusätzlich dazu wird die Interaktion mit der Welt während dem Map Builder Modus stark eingeschränkt, so können z.B. keine Items aufgenommen oder gedroppt werden. Außerdem ist es nicht möglich Truhen zu öffnen, mit NPCs zu interagieren oder Schaden auszuteilen oder zu nehmen.

    Damit möchten wir den Mapbuilder nicht mehr so anfällig für Exploits machen und es so mehr Spielern ermöglichen Änderungen an der Welt vorzunehmen.
    Sprich jeder kann also Mapbuilder werden, weil man den Leuten keine Rechte mehr an die Hand gibt die einen eigenen Vorteil verschaffen könnten?
    Dann könnte ich mich theoretisch auch als Mapbuilder bewerben um dann zB "New Thunder Bluff" zu bebauen oder dergleichen ;)
    "Die Welt ist eine Hölle und die Krönung all dieser Hässlichkeiten des Universums ist der Mensch."

    ".. aber die find ich nicht mal halb so nervig wie naive hohlköpfige Optimisten die die Welt mit ihrem Sonnenschein vollkotzen."
  • @LilanaVess ne es wird immer noch Kriterien für Mapbuilder geben und ich hab mir sogar überlegt die Rechte dann auf Regionen die vorher erstellt werden müssen zu beschränken.

    @all Könnt ihr bitte bitte mithelfen beim Testen der Bugs für 1.9.2?
    Ich würde den Patch gerne Montag releasen, aber es müssen noch einige Tickets getestet werden und zu mehreren geht das deutlich schneller als alleine.

    issues.raid-craft.eu/projects/…ed_version&c%5B%5D=update down

    Bitte nach dem testen einen Kommentar ins Ticket schreiben und auf erledigt oder in Bearbeitung setzen.

    Damit wäre uns sehr geholfen!

    Viel Dank :)
  • Also ich finde es doof, das es den MOD nicht mehr gibt. Naja... Aber nach dem ich keine Lust auf WOW Mincraft habe. Hat sich das Thema Raid-craft für mich bald erledigt. Abgespeckte rechte für ehemalige Mods und überwachung von Admins und Teamleiter, Nö Danke ;)
    Hole Dir diesen Thread jetzt für nur 4,99 € im Sparabo auf Dein Handy!
    Schicke "I D I O T" an Deine eigene Handynummer!

    [IMG:http://smileystuff.us/generators/spray/download/904452038.gif]

  • PrinceBlack schrieb:

    Abgespeckte rechte für ehemalige Mods und überwachung von Admins und Teamleiter, Nö Danke
    Erläutere.

    Heißt du bist nur hier bei RC wegen deinem Mod-Status? Machst du derzeit noch anderes als deinen Freizeitpark bauen? Dann reicht ja prinzipiell auch der MapBuilder-Status oder ist das so ne Ego-Sache?
  • Jo genau REINE EGO Sache 8o
    Muss ich dir das erläutern? Ja ich habe auch dinge neben meinen Park gemacht! Ich habe schon ein gutes stück am Server beigetragen, also Bitte rede mich nicht so von der Seite an! Danke :thumbsup:
    Hole Dir diesen Thread jetzt für nur 4,99 € im Sparabo auf Dein Handy!
    Schicke "I D I O T" an Deine eigene Handynummer!

    [IMG:http://smileystuff.us/generators/spray/download/904452038.gif]

  • Hm ja kann dich ein Stück weit verstehen @PrinceBlack fühl mich grade auch ein Stück weit degradiert.
    Finds trotzdem Schade das du weg bist, aber gut da ist wohl nicht viel zu machen. denke mann ließt sich mal in Fb :)
    ~Wie gewohnt übernehme ich keinerlei Haftung für eventuelle Rächtschriiiebefehler, eindeutige Zweideutigkeiten und deren Folgeschäden an Körper und Geist. ~
  • Naja, das mit dem WoW-MC kann ich verstehen. Ist auch nicht so meine Sache, aber ich kann mich damit arrangieren. Verstehe nur nicht, warum du das erst jetzt zur Sprache bringst. Ist ja nicht so, dass das für dich neu wäre.

    Alles andere kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du bestimmte Rechte wirklich bräuchtest um damit den Server voranzubringen, dann denke ich, dass es ein Leichtes wäre, mit dieser Begründung die Rechte wieder zu erhalten. Werden diese Arbeiten jedoch nicht gebraucht bzw. gemacht, dann brauch man auch nicht zwingend die Rechte dafür. Sonst wären wir bei der Ego-Geschichte, die Fabi angesprochen hat und da kann ich nicht dahinter stehen. Einer der Gründe, warum ich nie Mod werden wollte :P
    Eine gewisse Menge an Überwachung ist außerdem gerade für höhere Posten wichtig. Raid-Craft hat da leider schon einige schlechte Erfahrungen machen müssen, wenn ich so an bestimmte Zeiten und Personen denke, die ich miterleben durfte xD Wenn man nichts zu verbergen hat, dann hat man auch nichts zu befürchten. Und ja, ich benutze dieses Argument eigentlich nicht sehr gerne, aber in so einem kleinen Gefüge wie Raid-Craft mach ich es mal. Es kommt halt auf die Art und Weise der Überwachung an. Eine Komplettüberwachung ist zum Beispiel nicht zu rechtfertigen, aber ich denke, dass dies auch hier nicht der Fall ist. Bekomme von so ner Überwachung sowieso nichts mit, aber wenn du da anderer Meinung bist, ist das wohl so.

    Vielleicht klärt sich das ja noch alles bzw. ist nur ein Missverständnis. Aber wenn du kein Bock mehr auf RC hast, ist es unsinnig dich zum Bleiben zu bewegen.
    Da kann man nur sagen: Es ist jedem freigestellt, zu gehen... Man sieht sich (oder auch nicht xD)
    Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.
    Albert Einstein