Slums: Grundstücke leeren

  • Slums: Grundstücke leeren

    Moin.

    Wie schon viele bemängelt haben, ist es momentan sehr zeitaufwändig, ein freies Grundstück in den Slums zu finden - das fand ich vor ein paar Wochen als ich kam auch schon. Dagegen sollten bis zum Relaunch definitiv Vorkehrungen getroffen werden, denn wenn der Server geöffnet und vermutlich auch auf diversen Wegen be-/ge-worben wird, kann man wohl davon ausgehen, dass es vor allem an dem Wochenende einen stetigen Ansturm an neuen Spielern geben wird, die sich den Server zumindest mal ansehen werden. Ist dann gleich mal überhaupt nichts an freien GS zu finden, sieht das natürlich schlecht aus.

    Wie man schon beanspruchte und bebaute Grundstücke am Besten wieder freigibt, also mit Script/Plugin oder Handarbeit und ob man wie schon vorgeschlagen evtl. Stadtwachen per Chat mit Himmselrichtung zu freien GS bereitstellt, müssen die Admins wissen. Aber man kann ja zumindest ausdiskutieren, wieviele GS mit welchen Voraussetzungen geleert werden könn(t)en / müss(t)en / soll(t)en.



    Hier mal ein Vorschlag:

    Anzahl wenn möglich immer freier GS:
    5 überirdisch + 5 unterirdisch - insgesamt mindestens immer 5 frei, damit die Suche für neue Spieler schneller geht.

    Auswahl:
    Längste Offline-Zeit der Besitzer
    (minus dem "Besitz"?)
    minus
    dem "Wert" des Hauses als Teil der Slums - sei es als direkte Orientierung für den Stil für neue Spieler, als "schönes" Deko-Haus o.Ä.

    EDIT:
    Vorläufig könnten GS, deren Besitzer schon lange Zeit Offline sind, aber nicht bis kaum bebaut sind, zuerst geleert werden, da sie im Gesamtbild der Slums sogar eher stören.


    Wenn ihr noch andere Vorschläge und Ideen habt, direkt posten.

    Manche mögen das Thema wohl nicht, da man natürlich weder einen Wiederkehrer enttäuschen will, dass sein Haus / Grundstück weg ist, weder "zu leere" Slums (als Stadtviertel) haben möchte, aber ich bin mir sicher, dass es in der Hinsicht viele Probleme geben wird, wenn das Ganze erst beim Relaunch bemerkt bzw. gegengesteuert wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZaxNyu ()

  • Kneipenknecht schrieb:

    Aufdass dann die Slums irgendwann größer werden als "Rest-RC" ja ?

    interessanter ansatz, ich finds sinnlos.

    Zeig mir einen dem einer auf die bruchbuden abgeht
    und sich nicht lieber in der stadt umschaut und staunt was man mit minecraft alles anstellen kann.


    Der Sinn hinter den Slums ist ja gerade der, dass sie sehr groß, unübersichtlich und verdammt vollgebaut mit Bruchbuden sind. So wie richtige Slumms :)
    Denn genau dieser Mix treibt eben die Spieler nach der Zeit in die Stadt, da es in den Slums einfach zu unangenehm ist dort zu wohnen.